Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

1. Stuttgart-Sillenbuch, Sporthalle deutsch-französische Grundschule
Beim Bau der Turnhalle wurden Kiefern-Leimbinder und Platten aus Seekiefern-Sperrholz verwendet.
Weiter ...

2. Mosbach, Lohrtalschule
Aufgrund der Vorgaben des Bauherren nach maximalem Holzeinsatz wurde die zweigeschossige Schule mit massiven, zweischaligen Brettstapelelementen in Sichtqualität (Rohbau = Ausbau) mit...
Weiter ...

3. Stuttgart, Johann Friedrich von Cotta-Schule
Zweigeschossigen Gebäude mit einem Holz-Skelett aus Brettschichtholz. Alle Wände sind in Holzrahmenbauweise ausgeführt. Innenbekleidungen aus farbig lasierten Dreischichtplatten, Fassade aus...
Weiter ...

4. Beerfelden, Erweiterung Grundschule
Die vorhandene Grundschule wurde um eine Mehrzweckhalle in Holzkonstruktion sowie um einen weiteren Klassentrakt in Mischbauweise erweitert. Letzterer besteht im Obergeschoss und in der...
Weiter ...

5. Wintzenheim, Mensa des Gymnasiums "Lycée du Plixbourg"
Für den Bau wurden insgesamt 780m³ PEFC-zertifiziertes Holz verbaut. Das Gebäude erreicht den Standard "HQE, haute qualité environnementale.
Weiter ...

6. Wiltz, Dachkonstruktion im Lycee du nord
Der runde Treppenturm - zugleich Foyer des Lycee du nord wird von einer der Rundung folgenden und ansteigenden stahlunterspannten Holzkonstruktion überdacht.
Weiter ...

7. Wiesbaden, Waldorfschule
Die Waldorfschule Wiesbaden wurde um 2 sechseckige, bzw. polygonale Klassenbauten in Holzbauweise ergänzt. Im Jahr 2010 wurde der Gebäudebestand durch eine vorgefertigte, hoch wärmegedämmte...
Weiter ...

8. Waldrach, Regionalschule
Aufgrund steigender Schülerzahlen wurde 2003 die bestehende Regionalschule um zwei ineinander verschränkte Baukörper erweitert. Der eine ist als massiver Sockel- und Erschließungstrakt, der andere...
Weiter ...

10. Steisslingen, Grund- und Hauptschule
Holz im Glashaus: Deutschlands erste Schule im Passivhausstandard (mit schweizer Minergie-Zertifikat). Die Holzkonstruktion wird geschützt durch eine vorgehängte Glasfassade. Die dahinter liegende...
Weiter ...

11. Senones, Collège André Malraux
Das College André Malraux wurde mit Sturmholz aus dem Jahr 2000 (Lothar) erbaut. Die website von bois-construction enthält ausführliche Informationen zum download.
Weiter ...

13. Stuttgart, Hort- und Mensagebäude der Waldorfschule Uhlandshöhe
Die Tragstruktur des Gebäudes besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion. Ihr ist eine skulpturale, hinterlüftete Fassade aus Lärchenholzlamellen vorgeblendet.
Weiter ...

15. Remerschen, Centre Scolaire
Eine selten gesehene Allianz zwischen roher Betonkonstruktion und Holz. Unmittelbar angrenzend ein Kindergarten und eine Jugendherberge im gleichen Stil.
Weiter ...

16. Niederzissen, Anbau Regionale Schule
Auch wenn es die Aluminium-Fassade nicht erkennen läßt, der zweigeschossige Anbau an die regionale Schule in Niederzissen mit seinen 8 Klassenräumen ist eine Holzkonstruktion. Als wegen eines akuten...
Weiter ...

17. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Erweiterungsbau Realschule
Der Erweiterungsbau der Realschule wurde mit einem Standard-holzbau vorgenommen.
Weiter ...

18. Rastatt, Kinderschule Amalie Struve
Farbige Klassenraumeinheiten in Holzrahmenbauweise (Deckenkonstruktion in Brettstapelelementen) mit verbindenden Holzdecks gruppieren sich zu einem ansprechenden Schulensemble.
Weiter ...

19. Ramstein, Gymnasium
Das Gymnasium war das erste Schulgebäude in Rheinland-Pfalz in dreigeschoßiger Holztafelbauweise. Das Projekt umfasst drei Geschosse mit insgesamt 4221m² Hauptnutzfläche. Die Baukostenrichtwerte des...
Weiter ...

20. Pfullendorf, Staufer-Gymnasium
Die Konstruktion des Gebäude besteht u.a. aus einer Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Lärchen-Brettschichtholz.
Weiter ...

21. Pfalzfeld, Grundschule
Erste zweigeschossige Schule in Holzbauweise in Rheinland-Pfalz. Aussen- und Innenwände als Holzrahmenkonstruktion, tragendes Stützenraster aus Brettschichtholz. Niedrigenergiehaus-Standard.
Weiter ...

24. Obernai, Mittelpunktschule/École primaire
2900 m² großes Gebäude in Holzrahmenbauweise, zu dessen Bau 400m³ Schichtholz zum Einsatz kamen. Durch die gewählte Aufständerung und die vorgehängten Metallkästen mit Kletterpflanzen wirkt der...
Weiter ...

25. Heppenheim, Baumhaus der Odenwaldschule
Klassenräume der besonderen Art: in und um einen Baum herum wurde ein Baumhaus gebaut.
Weiter ...

26. Murau, Berufsschule für Zimmerer, Abbundhalle
Die Abbund- und Werkstatthalle der Landesberufsschule führt den Auszubildenden täglich anschaulich vor, was Konstruieren mit Holz bedeutet. Das Raumfachwerk ist mit einem Glasdach versehen, das nicht...
Weiter ...

27. Memmingen, Fach- und Berufsoberschule
Das Atriumgebäude des Memminger Gynasiums ist nach aussen geprägt durch seine großformatigen Fensterläden, die den großen Baukörper auflösen und je nach Stellung unterschiedliche Fassadenbilder...
Weiter ...

28. Mäder, Öko-Hauptschule
Das tragende Gerüst dieser Schule besteht aus Stahlbeton. Die Innen- und Aussenwände sind aus vorgefertigten Holzskelettplatten konstruiert (Fichte). Die äußere Schale, die durch eine vorgestellte...
Weiter ...

30. Ludwigshöhe, Elisabethschule
Die Erweiterung der vorhandenen Sonderschule wurde in leichter Holzständerbauweise vorgenommen. So konnte nicht nur eine angenehme Atmosphäre geschaffen, sondern auch der zusätzliche Platz in relativ...
Weiter ...

31. Libramont, Schul- und Verwaltungsgebäude
Das 2400m² große Gebäude beherbergt sämtliche Infrastruktur die zur Ausbildung in allen Holzberufen notwendig ist.
Weiter ...

32. Hachenburg, Forstliches Bildungszentrum
Das konventionell gebaute forstliche Bildungszentrum wurde im Zuge einer Sanierungsmassnahme mit einer Fassade aus Lärchenholz ausgestattet.
Weiter ...

33. Kleinbettingen, Primarschule
Eine der ersten Schulen und die erste in Luxemburg, die im Passivhausstandard errichtet wurde. Eine breite, markante rote Mauer teilt als Längsriegel das Gebäude in wenig befensterte und gut gedämmte...
Weiter ...

34. Klaus, Hauptschule
Bei diesem großzügigen Schulbau war ein maßgeblicher Grund für den Einsatz von Holz durch den schwierigen Baugrund gegeben. Ein massives Gebäude hätte einen enormen Fundamentierungsaufwand bedeutet....
Weiter ...

35. Kirchberg, Rhein-Hunsrück-Entsorgung
Auf dem Gelände des Abfallwirtschaftszentrums Rhein-Hunsrück befindet sich das Holzgebäude des "außerschulischen Lernortes Umwelterziehung", ein Modellprojekt mit dem Ziel, Schülern Umweltwissen zu...
Weiter ...

36. Köln-Chorweiler, Waldorfschule
Die Kölner Waldorfschule wurde 1992 bis 1094 in einem intensiven Planungsprozeß, in dem die Schüler, Eltern und Lehrer einbezogen waren. Als Ergebnis entstand ein Gebäude, das eine Rose symbolisiert....
Weiter ...

38. Ihringen, Neunlindenschule
Der lang gestreckte Grundschulbau besteht aus einer Brettschichtholzkonstruktion mit Rundholzstützen und mit unterspannten Trägern im Erdgeschoss sowie Parallelbindern im Obergeschoß. Die Fassade ist...
Weiter ...

39. Bonn-Bad Godesberg, Freizeithaus Internat Argo
Zweigeschossiger Holzskelettbau im Stiel der Bonner Bundesbauten (vermutlich Planergruppe Stieldorf)
Weiter ...

43. Süssen, Grundschule Hornwiesen
Schulbau in Holztafelbauweise mit Brettstapeldecken und unbehandelter Holz-Fassade.
Weiter ...

44. Gertwiller, Schulanbau
Anbau von 2 zusätzlichen Klassenräumen
Weiter ...

45. Gernsbach, Pavillon für das Papierzentrum
Eingeschossiges, unterteilbares Seminargebäude (277m²) in Holzständerbauweise mit Tonnendach.
Weiter ...

46. Gengenbach, Ausbildungszentrum Mattenhof
Fast schon ein Klassiker! Die gut gepflegten Holzskelettbauten der Unterkünfte des Mattenhofs sind auch heute noch ein "Hingucker", der sich unaufgeregt in die umgebende Landschaft einfügt.
Weiter ...

47. Geispolsheim, École elementaire
Die Aussenbekleidung der Schule besteht aus zementgebundenen Holzwerkstoffplatten.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1 bis 50 von 1296