Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Sport- und Freizeitbauten

1801. Waldenburg, Sporthalle
Einschiffige Halle mit einer Größe von 27*49m. Die Dachkonstruktion besteht aus unterspannten Brettschichtholzträgern.
Weiter ...

1802. Wäldi, Napoleonturm
40 Meter hoher, aussen mit auf Lücke gesetzten Lärchenlamellen verkleidet
Weiter ...

1804. Waldshut, Bootshaus Wassersportverein
Mit sehr viel Eigenleistungen realisierte der Wassersportclub Waldshut sein neues Domizil. Die u.a. website enthält eine ausführliche Photodokumentation der Arbeiten.
Weiter ...

1806. Wandersleben, Einfeld-Sporthalle
Die Konstruktion der Halle besteht aus Brettschichtholzbindern im Dachbereich, die auf einer Seite von BSH-Stützen getragen werden. Die Pfosten/Riegelfassade wurde aus Furnierschichtholz erstellt.
Weiter ...

1808. Wängi, Sporthalle
Die Sporthalle Dammbühlhalle ist an einen zuvor bestehenden Mehrzwecksaal angebaut. Sie ist teils zwei- teils dreigeschossig und hat Abmessungen von 45*24*9m.. Sie war die erste Sporthalle der...
Weiter ...

1809. Warburg, Wisent-Turm im Wisentgehege
12m hoher Turm aus Kanthölzern, der als Zu- und Abgang eine Doppelhelix hat
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1801 bis 1810 von 1867