Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

51. Sulzberg, Heizkraftwerk
Das Sulzberger Heizkraftwerk wird ausschließlich mit Waldhackschnitzeln aus der Region betrieben. Dafür werden (2008) insgesamt 4200 Schüttraummeter eingesetzt und insgesamt 82 Gebäude versorgt. Das...
Weiter ...

56. Wangen im Allgäu, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetz
Planung Heizzentrale: Architekturbüro Deng, Kempten; Holzarbeiten: Zimmerei Andreas Rast, Argenbühl
Weiter ...

58. Frickingen-Altheim, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetz
Das kleine, 900m lange Altheimer Nahwärmenetz versorgt die umgebenden öffentlichen Liegenschaften sowie einige benachbarte Privathaushalte mit Wärmeenergie. Der Verbrauch liegt bei etwa 1000...
Weiter ...

61. Waltenhofen, Pelletsheizung im Seniorenzentrum St. Martin
Als Pilotprojekt installierte Pellets-Heizanlage, zur Bauzeit eine der größten Anlagen in Deutschland. Die Mauerwerkskonstruktion des Seniorenzentrums ist aussen mit Lärchenholz verkleidet
Weiter ...

62. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hackschnitzelheizung Maibachfarm
Die Wohn-und Betriebsgebäude sowie die Gastronomie und die Ferienwohnungen des ökologisch wirtschaftenden Betriebes Maibachfarm werden über ein Nahwärmenetz auf Holz-Hackschnitzelbasis mit Energie...
Weiter ...

63. Immenstadt, Biomasse-Heizwerk
Das Heizwerk wird ausschließlich mit naturbelassenen Waldhackschnitzeln, Sägerestholz und Schnitzeln aus der Landschaftspflege betrieben. Der Jahresdurchsatz beträgt 8.500 Srm ( Schüttraummeter ) und...
Weiter ...

64. Sankt Ingbert, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetz
In dem von den Sankt Ingberter Stadtwerken betriebenen Nahwärmenetz wird der holzhaltige Grünschnitt der Region (nach Aufbereitung und Trocknung) zu Wärmeenergie umgewandelt.
Weiter ...

66. Preetz, Feuerwache
Die Preetzer Feuerwache wird über eine Hackschnitzelheizung beheizt, in der Material aus der städtischen Grünpflege verheizt wird.
Weiter ...

72. Neuwied-Gladbach, Hackschnitzelheizung Holzbaubetrieb Blum
Die bei einem Holzbaubetrieb typischerweise anfallenden hölzernen Reststücke werden bei der Firma Blum zur Beheizung der Werkstatt, zweier Fertigungshallen und des Bürotraktes eingesetzt.
Weiter ...

73. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Nahwärmenetz Schulzentrum
Insgesamt drei Schulen unterschiedlicher Trägerschaft werden in Bad Neuenahr durch ein Nahwärmenetz auf Holz-Hackschnitzelbasis mit Wärme versorgt. Die 800kW-Feuerung ersetzt zwei ältere Gaskessel...
Weiter ...

74. Chenove, Strassenbahndepot, Nahwärmenetz
Die Gebäude des Strassenbahndepots stehen hier nur exemplarisch. Die Trassen der neuen Strassenbahn von Dijon sind nicht nur eine Art ökologische Vernetzungsachse, sie werden auch genutzt, um ein...
Weiter ...

75. Staufen, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetz
Die Holz-Hackschnitzel-Heizanlage versorgt das benachbarte Wohngebiet Wolfacker, das angrenzende Schulzentrum sowie die Wohnsiedlung "Im Falkenstein" mit Wärme. Den Brennstoff liefert die...
Weiter ...

76. Ladoix-Serrigny, Holzkraftwerk Tonnellerie Cadus
Die mit Produktionsresten aus der Fassproduktion betriebene Hackschnitzelheizung wird ergänzt durch eine Holz-Brikettherstellung.
Weiter ...

78. Waldkirch, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetz
Die Hackschnitzelanlage am Geschwister Scholl Gymnasium in Waldkirch versorgt die Schule, mehrere weitere öffentliche Gebäude und ein kleines Wohngebiet mit Wärme. Bei einem Bedarf von rund 4000m³...
Weiter ...

80. Illkirch-Graffenstaden, Pellets-Heizzentrale des Lycee le Corbusier
Im Zuge der Erweiterung des Lycee le Corbusier auf insgesamt 25.000m² entstand auch eine neue Heizzentrale. Sie ist bestückt mit 2 Pelletskesseln zu je 1,1 MW Nennleistung zur Grundlastabdeckung. Sie...
Weiter ...

81. Münchwald, Forsthaus Opel
Die früher bestehende Öl-Zentralheizung im Forsthaus Opel wurde 1999 durch einen Küchenherd mit integriertem Heizkessel und kombiniertem Pufferspeicher ersetzt. Zusammen mit einem zugeschalteten 12m²...
Weiter ...

82. Weilerbach, Holz-Hackschnitzel-Nahwärmenetze
Nach Fertigstellung von 60% der Häuser in den beiden Neubaugebieten liefern die Pfalzwerke als Contractor 70% der benötigten Wärme (Grundlast) aus Holzenergie. Das Projekt ist Teil der...
Weiter ...

83. Lauterach, Nahwärmekraftwerk
Das mit Holz-Hackschnitzeln betriebene Nahwärmenetz wird noch mit Prozesswärme aus einem nahe gelegenen Verpackungsbetrieb mit versorgt. Die Netzlänge beträgt rund 6 km, versorgt werden rund 60...
Weiter ...

84. Ettenheim, German Pellets
Ende 2006 ging das dritte Werk der german pellets im Ettenheimer Industriegebiet DYNA 5 in Produktion. Angestrebt wird eine Jahresleistung von 120-130.000 Tonnen.
Weiter ...

86. Mehren, Blockheizkraftwerk Bio Energie Vulkaneifel
Das Blockheizkraftwerk ist eine Tochter des angrenzenden Sägerwerkes Tombers. Nach dem ORC Verfahren jährlich 11 Mio kWh Strom erzeugt. Das entspricht etwa dem Bedarf von 2500 bis 3000 Haushalten....
Weiter ...

87. Venissieux, Heizzentrale
Heizzentrale, die mit 2 Holzbrennern etwa 40% des Wärmebedarfs des örtlichen Nahwärmenetzes produziert. Der Jahresbedarf liegt bei 34000 Tonnen Hackschnitzel. Zur Strassenseite hin ist die Zentrale...
Weiter ...

91. Gerolstein, Hackschnitzelheizung der Westeifelwerkstätten
Die Westeifelwerkstätten beschäftigen behinderte Menschen in unterschiedlichen Betriebsbereichen, darunter auch die Produktion hochwertiger Gartenmöbel. Mit den Produktionsresten wird eine...
Weiter ...

92. Hoppstädten-Weiersbach, Biomasse-Kraftwerk
Das Hoppstädten-Weiersbacher Biomasse-Kraftwerk wurde 1996/97 errichtet und später von der OIE-AG übernommen und ausgebaut. Es leistet heute 8 MW elektrisch und 28,86 MW thermisch und bedient neben...
Weiter ...

95. Bergweiler, Holz-Hackschnitzelheizung
Die Gemeinde Bergweiler erweiterte 1996 ihr Bürgerhaus mit angeschlossenem Kindergarten. Die vorhandene Ölheizung konnte den erhöhten Wärmebedarf nicht mehr decken und wurde durch eine der ersten...
Weiter ...

98. Altenkirchen, Sargfabrik und Sägewerk Karl Krug
Der traditionsreiche Sarghersteller nutzt das in den einheimischen Wäldern gekaufte Holz umfassend. Was nicht für das Hauptprodukt verwendet, bzw. weiterveräußert werden kann, wird zur Gewinnung der...
Weiter ...

99. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Siedlung "Alte Ziegelei"
Die "alte Ziegelei" mit 65 Hauseinheiten im Niedrigenergiestandard war eines der ersten Nahwärmenetze in Rheinland-Pfalz, das über eine Holzhackschnitzelfeuerung versorgt wird, die die Grundlast...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 51 bis 100 von 194