Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

1651. Nantes-Gouzé, Centre de secours
Die großen Fahrzeughalle der Rettungswache werden von Kerto-Fachwerkträgern 26,5m stützenfrei überspannt.
Weiter ...

1653. Naunhof, katholische Kirche zum Guten Hirten
Die Naunhofer Kirche hat einen beeindruckendes Sicht-Dachtragwerk aus Brettschichtholz im Inneren und einen separaten kleinen hölzernen Glockenturm im Aussenbereich. Ebenfalls bemerkenswert:...
Weiter ...

1654. Navia, Wohn-Ufo
43m² großes Schlafhaus auf Stelzen. Seine durch gekrümmtes Brettschichtholz gebildete Form erinnert an ein soeben gelandetes UFO.
Weiter ...

1655. Nebringen, Garagenpark
Große Garagenanlage in Holzrahmenbauweise, Dachflächen für Photovoltaik genutzt
Weiter ...

1656. Neckargemünd, ökumenisches Gemeindezentrum Arche
Das Gemeindezentrum hat eine sehr vielfältig strukturierte Dachlandschaft. Sie ist z.T. aus Brettschichtholz, z.T. aus Vollholz konstruiert und zu den Innenräumen sichtbar belassen.
Weiter ...

1657. Neckarsulm, Fußgängerbrücke
Holzbrücke mit 18m Spannweite
Weiter ...

1658. Neckarzimmern, Waldkapelle
Als Ersatzbau für einen abgerissenen Vorgängerbau entstand mit viel Eigenleistungen an der Tagungsstätte der evangelischen Jugend Baden die mit Massivholzelementen "eigenleistungsfreundlich"...
Weiter ...

1659. Neschwitz, Holzbrücke im Schlosspark
Nach Zerstörung durch Hochwasser wurde die kleine Fußgängerbrücke 2015 erneuert.
Weiter ...

1660. Nesslau, Laaderbrücke
30m lange Brücke über die Thur. Die Brücke wurde ausschließlich von ortsansässigen Handwerkern und mit Holz aus der Region errichtet.
Weiter ...

1661. Neubiberg, Feuerwehr
Feuerwehrgerätehaus in Stahlbetonbauweise mit Fassade aus sägerauhen, mit einer Vorvergrauungslasur behandelten Tannenlatten
Weiter ...

1662. Neuenburg am Rhein, ökumenischer Kirchenpavillon zur Landesgartenschau 2022
Demontierbarer Kirchenpavillon, der nach der Landesgartenschau an anderer Stelle weiterverwendet werden soll
Weiter ...

1663. Neuenbürg, Vorstadtbrücke
Fachwerkbrücke aus Brettschichtholz, bei der das Dach als Tragkasten für den Brückensteg fungiert.
Weiter ...

1664. Neuenkirch, Grünbrücke
Das Tragwerk besteht aus 17.5 Meter langen, 1.24 Meter hohen und 8 Tonnen schweren Holzträgern, deren Rohmaterial sämtlich aus der region stammt. Überspannt werden insgesamt 36 m. Der Holzbedarf...
Weiter ...

1665. Neufahrn, Betriebshof an der Rastanlage A 9 Fürholzen Ost
Kfz-Unterstellhalle mit Salzlager und eingestelltem Serviceraum-Kubus aus Brettsperrholz
Weiter ...

1666. Neuhaus, Sanierung/Aufstockung Feuerwehr
Die bestehende Feuerwache wurde saniert und um eine weitere Etage in Holzbauweise aufgestockt.
Weiter ...

1667. Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg, Kapelle Jugendhaus Knappenberg
Mit gespendetem Holz und dem Arbeitseinsatz Jugendlicher entstand die Kapelle. Von den verbleibenden Kosten in Höhe von 140.000 Euro wurden 80.000 Euro als Leader-Förderung gewährt, der Rest waren...
Weiter ...

1668. Neumagen-Dhron, Fußgängerbrücke
Fußgängerbrücke über die Dhron im Ortsteil Dhron
Weiter ...

1669. Neunburg vorm Wald, Erweiterung Netzleitstelle
Schlichter, eingeschossiger hölzerner Anbau an die vorhandene Mittelspannungs-Netzleitstelle
Weiter ...

1670. Neunkirchen, Pfarrzentrum St. Johannes
Der zentrale Kirchenraum des Pfarrzentrums hat ein spitzwinkliges Satteldach, das als sichtbare Rauten-Lamellen-Konstruktion (Zollinger-Bauweise) ausgeführt ist.
Weiter ...

1673. Nideggen-Lüppenau, Holzbrücke
Holz-Stahl-Konstruktion als Mehrfachsprengwerk. Gefertigt aus 21m³ Brettschichtholz und 4,5 to Stahl. Durch den hohen Vorfertigunggrad konnten sowohl eine kurze Bauzeit (6 Wochen Sperrung) als auch...
Weiter ...

1677. Nieuw Namen, Vogelbeobachtungsstation Verdronken Land van Saeftinghe
Aufgeständerter Holzbau, der fast ausschließlich aus wieder verwendetem Material besteht
Weiter ...

1678. Nieuwkoop, Zirkulärer Bauhof
Der Entwurf des Gemeindebauhofes folgte den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft. Es wurden nur natürliche oder wieder verwendete Materialien eingesetzt
Weiter ...

1683. Nonnenhorn, staatliche Fischbrutanstalt
Ein Beispiel dafür, dass Holz den unterschiedlichsten Aufgaben gewachsen ist, auch in feuchter Umgebung und in landschaftlich sensiblem Umfeld.
Weiter ...

1684. Nonsbach, Bauernkapelle
Als Gemeinschaftsarbeit vierer benachbarter Höfe entstand eine einfache, 12m² große Kapelle aus dem Stamm dreier Lärchen. Sie wurde in Elementen incl. Schalung aus Spaltschindeln vorgefertigt und...
Weiter ...

1691. Nürnberg, Holzstuhl im Guiness Buch der Rekorde
Als Werbeträger für ein Einrichtungskaufhaus wurde der zur Bauzeit weltgrößte Stuhl konstruiert. Das leuchtend rote Möbelstück ist 25m hoch und wiegt 35 Tonnen. Zu seinem Bau wurden 65m³...
Weiter ...

1692. Nürnberg, Kapelle im Caritas-Prickheimer Haus
Einer der üblichen Räume mit rechteckigem Grundriß wird durch 820 Eichenstäbe vollständig verwandelt. Ein rundes Haus-im-Haus mit konzentriert ruhiger und dichter Atmosphäre, das zum Verweilen...
Weiter ...

1694. Nyborg, Schnellladestation für Elektrofahrzeuge
Modulare Holzüberdachung einer Schnellladestation für Elektrofahrzeuge. Pilotprojekt für ein Netz vergleichbarer Stationen entlang der skandinavischen Autobahnen. Durch die modulare Konstruktion in...
Weiter ...

1696. Oberdrauburg-Pirkach/Nikolsdorf, Radwegebrücke
Aus zwei Teilen vorgefertigte und zusammen gesetzte Brettschichtholz-Fachwerkbrücke über die Drau mit einer Spannweite von 50m.
Weiter ...

1699. Oberkammlach, Solarpark
Die Solarpanels der Anlage sind auf eine Holzkonstruktion aufgeständert. Die Anlage hat eine Leistung von 950 kW.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1651 bis 1700 von 2202