Almere, Naturbeobachtungsstation

Eine Mischung aus Naturschutz-Besucherzentrum, Vogelbeobachtungsstation und Cafeteria. Die komplexe Gebäudegeometrie ließ sich mit Brettsperrholz (Lenotec) vergleichsweise einfach realisieren.

Information

Baujahr : 2009
Architekt : Drost + van Veen architecten, NL-Amsterdam
Holzbau : H.E. Lüning, NL-Doetinchem; Reimert Bouw en Infrastructuur, NL-Almere

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Zurück

Lage

Almere, Naturbeobachtungsstation
Oostvardersbosplaats 1
Almere
Niederlande

Weitere Informationen

Links

www.stadennatuur.nl

www.deoostvaarders.nl

www.drostvanveen.nl

www.luning.nl

www.reimert-almere.nl  

Literatur

"Mon Totem aux Pays-Bas", in: exé N° 12/2013 avril.mai.juin, Constructions Bois, P. 86-104

"Ontspanning op spanning -  Natuurbelevingcentrum de Oostvaarders Almere-Buiten", in: Het Houtblad, N° 44, November 2008, P. 44-49

"Almere (Pays Bas), Observatoire ornithologique", in: Le magazine wOOd, N° 7, Octobre 2011, P. 4-5