Lessard-le-National, kleines Gemeindezentrum mit Bibliothek

Der Anbau an das vorhandene Rathaus wurde in Massivholzelementen aus Lärchenholz ausgeführt. Dabei ist Wandkonstruktion und Fassade identisch, d.h. die Massivholzelemente sind frei der Witerung ausgesetzt. Die Annahme für das innovative Vorhaben ist, dass die Massivholzelemente aus Lärche so robust sind, dass ein besonderer Schutz nicht erforderlich ist.

Information

Baujahr : 2008
Architekt : Éric Liégeois, F-Montceau-les-Mines
Holzbau : Covre Charpente, F-Chagny
Preise :

Palmarés des constructions bois en Bourgogne 2011, Mention innovant

Nominé au Concours Totems Bois 2008


Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Zurück

Lage

Lessard-le-National, kleines Gemeindezentrum mit Bibliothek
13, rue de la Mairie
Lessard-le-National
Saone-et-Loire
Frankreich

Weitere Informationen

Links

 

www.liegeois-opelik.fr (Projets/Bois)

www.covre-charpente.com

totems.bois.com/nomines/71/bibliotheque-foyer-salle-jeunes