Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Mehrgeschossiger Wohnungsbau

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Mehrfamilienhaus in Walporzheim

Das Wohnhaus war zum Zeitpunkt seiner Errichtung das erste dreigeschossige Mehrfamilienhaus in Holzbauweise in Rheinland-Pfalz. Noch vor Einführung einer neuen gesetzlichen Regelung wurde es, gestützt auf die Experimentierklausel der Landesbauordnung, genehmigt. Die tragenden Aussenwänd bestehen aus einer vorgefertigten Holzrahmenkonstruktion, die Decken sind in Brettstapelbauweise erstellt. Wenige Monate nach Erstbezug kam es in einer Wohnung zu einem Brand. Die dabei - unfreiwillig - gemachten Erfahrungen bestätigten die hohe Brandwiderstandsdauer der Konstruktion. Die anschließende Sanierung war einfach und deutlich preisgünstiger als bei vielen konventionellen Bauweisen.
Finden Sie das Objekt mit dem Routenfinder Mapquest:

MapQuest

Information


Baujahr: 1998
Architekt: Hans Jürgen Mertens, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Brigitte Adams, Remagen
Baufirma: Holzbau Adams Remagen
Preise: Staatspreis 2000 für Architektur und Wohnungsbau Rheinland-Pfalz, Auszeichnung. Das Gebäude wurde von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zur Präsentation am Tag der Architektur 1999 ausgewählt.

Standort

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Mehrfamilienhaus in Walporzheim
Franz Wenzel Straße 2a
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, OT Walporzheim
Ahrweiler /Rheinland-Pfalz

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.akrp.de/tda99/03.htm
www.fm.rlp.de/Service/DOC/Bauen_und_Wohnen/Staatspreis2000.pdf

Literatur

Zur Verleihung des Staatspreises 2000 für Architektur und Wohnungsbau wurde eine Broschüre herausgegeben, die unter der o.a. Internetadresse des Finanzministeriums zum kostenfreien download zur Verfügung steht. Sie enthält nähere Informationen zu diesem Projekt.
Im Rahmen der Reihe "Informationsdienst Holz - Dokumentation Holzbauten Rheinland-Pfalz" (herausgegeben von der ehemaligen Arbeitsgemeinschaft Holz) erschien im September 1999 ein Datenblatt zu dem Projekt.
"Experimentierklausel macht's möglich" in "Bauen mit Holz", Ausg. 4/98, S. 28-32
"Dreieinhalb Geschosse bestanden Feuertaufe", in: Mikado Nr. 11/1998, Rubrik "Verband Aktuell", S. VIII
"Ökonomisch sinnvoll, ökologisch wertvoll - Moderner Geschosswohnungsbau aus Holz - Ein Beispiel aus Rheinland-Pfalz", in: Die Welt - Special Zukunft Holz, Mittwoch, 17. Oktober 2001, Sonderveröffentlichung Seite 16

Zurück