Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Sport- und Freizeitbauten

1701. Sulzbach-Laufen, Altenbergturm
38m hoher Aussichtsturm auf dem 564m hohen Altenberg. Verbaut wurden rund 100 Kubikmeter Holz aus der Region. Das Tragskelett des Turms besteht aus Fichten-Brettschichtholzelementen in markanter...
Weiter ...

1702. Sulzbach-Laufen, Mehrzweckhalle Stephan-Keck-Halle
Halle aus dem jahre 1974/75, später renoviert und erweitert
Weiter ...

1703. Sulzberg, Pfarr- und Jugendheim
Die tragenden Innenwände und Decken des Gebäudes bestehen aus Beton, die gesamte hoch wärmegedämmte Fassade aus vorgefertigten Holzrahmenelementen.
Weiter ...

1704. Sulzberg, Thalsaal
Das aus dem Jahre 1928 stammende Gasthaus Krone nebst Tanzsaal wurde von einem örtlichen Selbsthilfeverein gekauft und anschließend sensibel renoviert. Es entstand ein intensiv genutztes örtliches...
Weiter ...

1705. Sulzberg/Thal, Turnsaal der Volksschule
Der vorhandene Gebäudebestand der Thaler Volksschule wurde mit minimalem Platzaufwand ergänzt und zusammen gefasst. Für die kleine Gemeinde war enorm wichtig, dass der so entstandene Komplex...
Weiter ...

1706. Sundern-Langscheid, Hochseilgarten Sorpesee
Seilgarten in Rundholzmastenkonstruktion mit 11 Stationen in bis zu 12m Höhe.
Weiter ...

1707. Talheim, Lupfenturm
Zuletzt 1979 renovierte, verschalte, 22,5m hohe Holzkonstruktion
Weiter ...

1709. Tanna, Kulturscheune Stelzenfestspiele
Festspielscheune in Rundholzkonstruktion mit Lärchenschalung
Weiter ...

1710. Telfs, Eishalle im Sportzentrum
Das 10m hohe Kuppeldach der Eishalle hat einen eliptischen Grundriß mit 55 bis 75m Spannweite. Mit 180m³ Brettschichtholz wurde die netzförmige Tragstruktur erbaut. Sie kann Schneelasten bis 285kg/m²...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1701 bis 1710 von 1853