Wege zum Holz > Holzdatenbank > Zeitgenössische Holzbauten > Industrie, Gewerbebau

Industrie, Gewerbebau

Ludesch, Produktionshalle Ökohaus

Ein innovatives Gebäudekonzept. Die Tragkonstruktion der 900m² großen Halle besteht aus eingespannten Rundholzstützen. Diese sind innen ausgebohrt, also als Röhre ausgebildet, und anschließend technisch getrocknet worden. Dadurch sind sie sehr formstabil und frei von Schwundrissen. Die gewölbte Dachschale besteht aus zweischaligen, gekreuzten Elementen, die aus sägerauhen Brettern bestehen. Insgesamt einfach in der Herstellung, hoch effizient durch optimierten Materialeinsatz und deshalb auch besonders wirtschaftlich.

Information


Baujahr: 2001
Architekt: Christian Walch, A-Ludesch
Baufirma: Vorarlberger Ökohaus, A-Ludesch
Preise: Vorarlberger Holzbaupreis, Preis für Innovation 2001

Standort

Ludesch, Produktionshalle Ökohaus
Zementwerkstrasse 42
A-6713 Ludesch
Bludenz
Österreich /ohne Nennung

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.oekohaus.at

Literatur

"Produktionshalle Ökohaus in Ludesch", in: Zuschnitt, Nr. 10/2003, S. 21

Zurück