Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

852. Möhlin, Salzlagerhalle Saldome 2
Die im Jahre 2005 erbaute Salzlagerhalle wurde 2012 um einen weiteren Kuppelbau in gleicher Technik, jedoch mit deutlich größeren Abmessungen erweitert. Die Grundfläche wurde mit 11.300m² fast...
Weiter ...

853. Schwerin (2009)/Koblenz (2011), Blumenhalle
Die Blumenhalle besteht aus einem linearen Tragsystem, das aufgrund seines modularen Aufbaus beliebig durch Addition erweiterbar ist. Es wird überspannt von bogenförmig gekrümmten, 18m überspannenden...
Weiter ...

855. Sursee, Mehrfamilienhäuser "City Park"
Drei viergeschossige Mehrfamilienhäuser im Minergie-A-Eco-Standard. Es handelt sich um Holzrahmenbauten mit massivem Treppenhauskern und Hohlkastenelement-decken. Die geschlossene Aussenschalung aus...
Weiter ...

856. Schötz, Minergie-Produktionshalle Renggli AG
Die neue Werkhalle der Renggli AG im Minergie-Standard erweiterte deren Produktionsflächen auf das Doppelte. Sie ist 120m lang, 39m breit und 16m hoch. Die verschindelte Fassade entstand als...
Weiter ...

857. Büchenbeuren, Gesundheitszentrum
Das Gesundheitszentrum in Büchenbeuren ist das erste dreigeschossige Brettsperrholz-Gebäude, das in Rheinland-Pfalz errichtet wurde. Als Pilotvorhaben wurde es im Rahmen des Projektes "Holzbaucluster...
Weiter ...

858. Schötz, Produktionshalle Renggli Haus
Holzelementbau, bei dem geschliffene Langspanplatten (Intrallam) verwendet wurden
Weiter ...

859. Ehrensberg-Seiferts, Rhöner Schaukelterei
Ein einfacher, holzverschalter Bau der in seinen Proportionen an eine Scheune erinnert und sich gut in seine Umgebung am Dorfrand einfügt.
Weiter ...

861. Gossau, Fertigungshalle der Blumer-Lehmann AG
Mit einem Investitionsvolumen von 10 Millionen schweizer Franken wurde die 115m lange und 40m breite Produktionshalle erstellt.
Weiter ...

862. Creuzburg, Verwaltungsgebäude des Sägewerkes Pollmeier
Des Zentrale des Sägewerkes Pollmeier besteht aus einer konventionellen Konstruktion aus Beton und einem Stahlskelett, die aussen von einer hoch wärmegedämmten, elementierten Holzfassade bedeckt...
Weiter ...

864. Staufen, Gewerbegebäude der Firma Martin Behringer Möbelkonzepte
Trotz seiner Reduziertheit ausdrucksstarkes Gewerbegebäude mit interessantem "Vorgarten".
Weiter ...

865. Staufen, Schreinereibetrieb
Der Schreinereibetrieb zeigt mit der Umsetzung teils komplizierter Fassadendetails, über welche Kompetenzen er verfügt.
Weiter ...

866. Dijon, Innovations- und Gründerzentrum
Betongebäude mit hoch wärmegedämmter Holzfassade
Weiter ...

867. Staufen, Gewerbegebäude EPunkt
Das Leuchten-Fachgeschäft ist Kern eines kleinen Ensembles, das Wohnen und Arbeiten miteinander verknüpft. Die geschickte handwerkliche und gestalterische Handschrift des Bauherren hat dafür gesorgt,...
Weiter ...

868. Staufen, Gewerbegebäude für einen Elektroinstallationsbetrieb
Schönes Beispiel für einen Gewerbebetrieb. Über die Materialwahl sind die unterschiedlichen Funktionen klar ablesbar. Das Holz verführt mit einladender Geste zum Betreten der Ausstellung.
Weiter ...

869. Staufen, Lagerhalle des Zentrums für Baubiologie und Ökologie
Die Dämmstofflagerhalle des ZBÖ ist vollständig in Holz mit einem Tragwerk aus Brettschichtholzbindern konstruiert.
Weiter ...

870. Swisttal-Odendorf, Schreinerei
Hier baut der Tischler für sich selbst. Sauber konstruierte und detailierte Prodkutions- und Ausstellungshalle.
Weiter ...

871. Quetigny, Supermarkt
Einkaufszentrum mit interessanter Holzfassade.
Weiter ...

873. Staufen, Zentrum für Baubiologie und Ökologie ZBÖ
Auf dem gelände des ZBÖ ist nahezu alles versammelt, was irgendwie mit ökologischen Bauen in Verbindung steht (incl. Buchverlag). Das spiegelt sich auch in den Gebäuden wieder, die in ihrer Mehrzahl...
Weiter ...

874. Longvic, Büro- und Werkstattgebäude
So baut ein Holzbaubetrieb für sich selbst: Holzrahmengebäude mit Fassade aus Douglasie und Lärche.
Weiter ...

875. Saulon la Rue, Gärtnereibetrieb
Die Gärtnereigebäude für Ausstellung und Büros wurden mit vorgefertigten Massivholzelementen (KLH) erstellt.
Weiter ...

876. Nuits Saint Georges, Gesundheitszentrum
Gesundheitszentrum im Passivhausstandard. Die Primärkonstruktion besteht aus Beton, die hoch wärmegedämmten Hüllflächen und die Fassadenbekleidung sind aus Holz.
Weiter ...

877. Ruffey-les-Beaune, Scheune
Eines der inzwischen selten gewordenen Beispiele einer in klassischer Zimmermannsbauweise errichteten, schnörkellosen landwirtschaftlichen Scheune.
Weiter ...

878. Lux, Ausstellungspavillons
Vier parallel zur Hauptstrasse orientierte Verkaufspavillons mit Pyramidendachkonstruktion aus Brettschichtholzbindern. Am Kopfende der Zeile ist ein Gastronomiebetrieb in gleicher Form, jedoch in...
Weiter ...

881. Freiburg, Bürogebäude EDV-Beratung
Holzrahmenbau, der mir einer silbrig schimmernden, hinterlüfteten Fassade aus Aluminium-Wellplatten verkleidet ist.
Weiter ...

882. Saint-Loup-de-Varennes, Bio-Baumarkt
Bio-Baumarkt, der seine ökologische Orientierung auch am (Holzrahmen-)Gebäude zeigt.
Weiter ...

883. Ouroux-sur Saone, Clinique vétérinaire
Tierklinik in Holzrahmenbauweise, aussen mit Douglasienholz verschalt.
Weiter ...

884. Freiburg, Bürofachmarkt
An eine vorhandene Lagerhalle wurde eine offene Douglasienkonstruktion angebaut, die die Verkaufsräume des Büro-Fachmarktes beherbergte (jetzt Fachhandel für Medizinprodukte).
Weiter ...

885. Freiburg, Handwerkerzentrum
Das Handwerkerzentrum beherbergt insgesamt 4 Betriebe.
Weiter ...

886. Freiburg, Ausstellungs- und Verkaufsgebäude Gärtnerei
Das Ausstellungs- und Verkaufsgebäude der Gärtnerei Hiss besteht aus einer klassischen zimmermannsmässigen Holzkonstruktion.
Weiter ...

887. Freiburg, ehemaliger Holzfachmarkt Flamme
Der ehemalige Holz-Fachmarkt Flamme - jetzt im neuen Domizil - wurde als Mischkonstruktion mit massiven Betonstützen und einer Zangenkonstruktion für das Flachdach errichtet.
Weiter ...

888. Mercurey, Fassfabrik (Tonnellerie)
Wenn ein Produzent von Fassholz eine Gewerbehalle baut, so muß sie eigentlich aus Holz sein. In diesem Falle handelt es sich um eine 3000m² große Holz-Skelett-Konstruktion, deren Stützen aus Eiche...
Weiter ...

889. Waldkirch, Schreinerei
Monolithisch ausgeführte Schreinereiwerkstatt, die durch große Schiebetore ihr Gesicht verändern kann.
Weiter ...

890. Waldkirch, Werkstatt- und Lagergebäude eines Architekturbüros
Eine vollkommen neue Interpretation des Bautyps Werkstatt. Die elegant gefalteten Wände stellen sich je nach dem Standort des Betrachters geschlossen oder geöffnet dar. Auch die Proportionen sind...
Weiter ...

891. Zaandam, Bürogebäude Holzimport
Sehr schöner, in Holzskelettbauweise ausgeführter Bürobau eines Holzhandelsunternehmens.
Weiter ...

892. Peigney, Strandpromenade und Ladenzeile
Das Ensemble am Ufer des Stausees von Liez besteht aus einem mit Western Red Cedar verkleideten Geschäftsgebäude, einer Uferpromenade und einem Steg, die beide in Iroko ausgeführt sind.
Weiter ...

895. Waldkirch, beschützende Werkstätten "Am Bruckwald"
In 11 Jahren wurden insgesamt drei Bauabschnitte für die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft "Am Bruckwald" realisiert. Der anthroposophisch beeinflusste Architekt legte besonderen Wert auf die...
Weiter ...

899. Petange, Epicerie solidaire "DE KUER BUTTEK"
Die Epicerie solidaire ist ein schönes Beispiel dafür, was mit Ideen und viel Eigenleistung möglich wird. Das in der selbstbaufreundlichen Cordwood-Bauweise mit lokalen Hölzern und der Unterstützung...
Weiter ...

900. Elzach, Logistikhalle Möbelwerkstätten
Die Logistikhalle der Becherer Möbelwerkstätten besteht bis auf zwei biegesteife Portalrahmen aus Stahlbeton vollständig aus Holz. Ein Brettschichtholzskelett ist mit Lignotrend in Dach und Wand...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 851 bis 900 von 2676