Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Bildung, Jugend

Zwiesel, Naturparkhaus

Das mit Fördergeldern der Europäischen Union und der Bundesstiftung Umwelt entstandene Holzgebäude beherbergt Ausstellungs- und Büroräume. Das wintergeschlagene Mondphasenholz Holz stammte vom Bauherren selbst und wurde als regionales Produkt von Betrieben aus der Umgebung be- und verarbeitet. Das Minimalenergiehaus nutzt Solarenergie mittels eines großen Pufferspeichers zur Beheizung und benötigt lediglich eine kleine Holzheizung zur Notversorgung.

Information

Zusatzattribut: Passivhaus
Baujahr: 2002
Architekt: Georg Dasch, Straubing; Gunnar Hoffmann, Pfarrkirchen
Baufirma: Holzbau Dengler, Rinnchnach

Standort

Zwiesel, Naturparkhaus
Info-Zentrum 3
94227 Zwiesel
Regen /Bayern

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.naturpark-bayer-wald.de www.straubinger-sonnenhaus.de www.holzbau-dengler.de www.regierung.niederbayern.bayern.de (Wir über uns/Aufgaben/NaturparkInformationshausZwiesel)

Literatur

"Hightech trifft Ökologie", in: Mikado Nr. 11/2001, S. 12-15

Zurück