Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Sonderbauten, Infrastruktur

Schwalbach am Taunus, Salzlagerhalle

Ganz auf den Werkstoff Holz setzt die Salzlagerhalle in Schwalbach am Taunus. Anders als bei anderen Baustoffen, wird Holz durch Salz nicht korrodiert, sondern konserviert. Mit seiner einheitlichen Oberfläche aus Furnierschichtholz und einem einfachen Baukörper fügt sich die Halle zurückhaltend in die umgebende Wohnbebauung ein.

Information


Baujahr: 2003
Architekt: Marzluf, Maschita, Züricher, Frankfurt/Main
Baufirma: New Art Holzbau, Schlitz-Willofs
Preise: Holzbaupreis Hessen 2006 Vorbildliche Bauten im Land Hessen 2005, Anerkennung

Standort

Schwalbach am Taunus, Salzlagerhalle
Zugang über die Berliner Straße
65824 Schwalbach am Taunus
Main-Taunus-Kreis /Hessen

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.mmz.eu/projects/lagerhalle-bad-schwalbach/  www.bauart-konstruktion.de/cms/content/de/streugutlagerhalle/cid_124/pid_24.html

Literatur

Die neue Quadriga 6/2003
Deutsche Bauzeitung 4/04
Beratende Ingenieure 5/2005

Zurück