Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Sonderbauten, Infrastruktur

11. Unkel, Kapelle Altenheim Christinenstift
Die Kapelle des Christinenstifts wurde in der bekannten Holz-Skelett-Bauweise von HUF-Haus erstellt. Ein zeitgleich errichteter Anbau zum Hauptgebäude greift den bekannten Stil der...
Weiter ...

12. Unteruhldingen, Lärmschutzwand
Technisch interessante Lärmschutzwand aus Lärchenholz und Standardstrohballen. Hier zum Lückenschluß eines vorhandenen Systems eingesetzt und mit sehr viel Eigenleistungen und kleinem Budget...
Weiter ...

13. Tuttlingen, Poststeg
Fußgängerbrücke, ausgeführt als gedeckte Fachwerkbrücke. Feldlängen 32m + 23m.
Weiter ...

14. Triebendorf, Murbrücke
Die 1997 bis auf die Brückenköpfe vollständig erneuerte Triebendorfer Murbrücke wurde mit 170m³ druckimprägniertem Lärchenholz auf 28 Piloten gebaut. Sie hat eine Tragkraft von 25 Tonnen.
Weiter ...

15. Tübingen, Taubenturm
Der 9m hohe, in klassischer Zimmermannsbauweise erstellte Taubenturm ist Bestandteil des Taubenkonzetes der Stadt Tübingen. Durch das "Wohnungsangebot" im Turm werden die Tauben konzentriert. In...
Weiter ...

16. Stromberg, Streusalzsilo
Während andere Werkstoffe durch Salz korrodiert werden und deshalb aufwändig geschützt werden müssen, wird Holz durch Salz konserviert. Deshalb hat der Landesbetrieb Straßen und Verkehr...
Weiter ...

18. Stadl an der Mur, Stadler Mursteg "Tor ins Murtal"
Die parallel zur Bundesstrasse über die Mur führende Brücke überspannt 44 Meter. An zwei parabelförmigen Bögen aus Lärchen-Brettschichtholz ist mittels stählerner Zugstangen eine Gehbahn aus 14cm...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 11 bis 20 von 1658
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>