Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Zeitgenössische Holzbauten

Trippstadt, Energie-Gewinn-Haus der Forschungsanstalt

Der Erweiterungsbau der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft in Trippstadt entsteht als hoch wärmegedämmtes Holzgebäude. Da die Fotovoltaikanlage (20 kWp) auf dem Dach des Gebäudes mehr Strom produziert als die Wärmepumpe zur Gewinnung den wenigen benötigten Heizenergie verbraucht ist rechnerisch der Status eines Energie-Gewinn-Hauses erreicht.
Finden Sie das Objekt mit dem Routenfinder Mapquest:

MapQuest

Information


Baujahr: 2007
Architekt: Thomas Seyler, LBB Landau und bau.werk, Kaiserslautern-Erfenbach
Baufirma: Bernd Litz, Hohfelden

Standort

Trippstadt, Energie-Gewinn-Haus der Forschungsanstalt
Hauptstrasse 16
67705 Trippstadt
Kaiserslautern /Rheinland-Pfalz

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Die Photos 2-4 stammen von Rainer Dietrich, Kaiserlautern (bitte Urheberrechte beachten).

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.lbb-sonne.de/htm/aktuelles_webcam.html www.bedachungen-litz.de www.bauwerk-energie.de

Literatur

"Erdwärme, Holz und Sonnenlicht", in: Eck.Punkt, Nr. 1/2006, S.18f "Passivhaus in Trippstadt zeigt positive Energiebilanz", in: Eck.Punkt, Dez. 2009, S. 34-36 Zu dem Vorhaben erschien auch eine Dokumentation, die unter folgendem Link downloadbar ist: www.lbbnet.de (Presse, Infos/Publikationen/Bauprojekt-Dokumentationen) Eine ausführliche Beschreibung enthält das Buch "Passivhäuser in Holzbauweise" von Gerrit Horn, Bruderverlag Köln 2011, S. 231 - 244

Zurück