Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Stätten und Landschaften, Waldorte, Walderlebnis

71. Amel-Heppenbach, Waldlehrpfad
2,6 km langer Waldlehr- und Waldkunstpfad.
Weiter ...

72. Oberhambach, Eiche
Wo die Bundestrasse 269 die Verbindungsstrasse Rinzenberg-Oberhambach kreuzt, steht seit nachweislich 300 Jahren eine markante Eiche mit einem Umfang von 5,2m und einer Höhe von über 18m. Vermutlich...
Weiter ...

74. Hattersheim, Wasserwerksallee
Rund 100 Jahre alte und etwa 1 km lange Lindenallee.
Weiter ...

75. Hasselbach, Im TAL
Die Künstler Ulla und Erwin Wortelkamp haben zusammen mit 40 Künstlern einen Teil der Kulturlandschaft umgestaltet, der nun mit immer neuen Ein- und Ausblicken überrascht. Der sehenswerte Parcours...
Weiter ...

77. Hachenburg, Burggarten
Im Hachenburger Burggarten finden sich inmitten bemerkenswerter alter Bäume einige zeitgenössische Holzskulpturen. Sie entstanden u.a. im Rahmen eines 1999 veranstalteten...
Weiter ...

78. Gleisweiler, Holzskulpturen des Künstlers Severino
Der sehr sehenswerte kleine Park der Privatklinik Bad Gleisweiler (siehe separates Datenblatt) enthält nicht nur wertvolle Bäume, sondern auch interessante Holzskulpturen des Künstlers Severino....
Weiter ...

79. Gleisweiler, Park
Der etwa 150 Jahre alte Park in Gleisweiler birgt eine Reihe exotischer Bäume (teils als Naturdenkmal geschützt), die hier auf Grund des sehr günstigen Mikroklimas ausgezeichnet gedeihen, darunter...
Weiter ...

80. Gleisweiler, Edelkastanie nahe Hinzlochbrunnen
Die auf 500 Jahre geschätzte Edelkastanie, deren Stammumfang über 8 Meter beträgt, ist der älteste Baum der Südpfalz. Sie befindet sich nahe des sogenannten Hinzlochbrunnens.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 71 bis 80 von 803
<< < 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>