Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Stätten und Landschaften, Waldorte, Walderlebnis

101. Neroth, Xynthiapfad am Nerother Kopf
Nach dem Orkan Xynthia wurde eine kleine Fichtenfläche am Eifelsteig bewußt nicht aufgearbeitet und die Bäume im Verhau belassen. Anschließend wurde eine Lehrpfad errichtet, der die Auswirkungen...
Weiter ...

102. Dasburg, Waldjugendheim
In Dasburg gibt es eigentlich kein Wald- und Holzbezogenes Thema, was nicht angeboten werden könnte. In den verschieden Holzgebäuden sowie im Freigelände kann jeder seinen Wissensdurst individuell...
Weiter ...

103. Darscheid, Naturerlebniszentrum Vogelschutzhütte
Die Darscheider Vogelschutzgruppe hat zahlreiche Aktivitäten ins Leben gerufen. Zu erwähnen sind: ein grünes Klassenzimmer, ein Waldläufer- und Indianerpfad, ein Hochseilgarten, ein Jugend- und...
Weiter ...

104. Amersfoort, Kunstbaum "Houtleven" beim Museum Flehite
Im Jahre 2012 wurde von den beiden Künstlern Marisja Smit und Thijs Trompert aus einzelnen Holzstücken dieser Kunstbaum geschaffen. Ursprünglich schätze man die "Lebensdauer"auf etwa 3 Jahre ein....
Weiter ...

105. Lichtenstein, Daetz-Zentrum für Holzkunst
Kompetenz- und Bildungszentrum für internationale Holzbildhauerkunst mit Ausstellung "Meisterwerke in Holz", die einen beeindruckenden Überblick über die zeitgenössische Holzkunst aus allen...
Weiter ...

106. Champenoux, Arboretum d'Amance
Das Arboretum geht auf das Jahr 1900 zurück und gehört heute zum benachbarten INRA (Institut National de Recherche Agronomique). Es umfasst etwa 400 Arten.
Weiter ...

108. Zwickau, Kunstwerk "Fire cleanses the landscape"
Kunstwerk "Fire cleanses the landscape" von Viktor Cebergs, entstanden 2002 zum Bildhauersymposium Zwickau 2002
Weiter ...

109. Wassenaar, Baumbestand Landgut Clingendael
Das im 16. Jahrhundert aus einem landwirtschaftlichen Anwesen hervorgegangene herrschaftliche Anwesen hat bemerkenswerte Gartenanlagen, darunter einen höchst sehenswerten japanischen Garten, der...
Weiter ...

110. Trier-Quint, Mammutbaum
In der Umgebung des Forstamtes wachsen insgesamt 40 Mammutbäume, die in den 1950er Jahren gepflanzt wurden. Ein Solitär steht direkt am Forstamtsgebäude.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 101 bis 110 von 798
<< < 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 > >>