Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Kleinbettingen, Primarschule

Eine der ersten Schulen und die erste in Luxemburg, die im Passivhausstandard errichtet wurde. Eine breite, markante rote Mauer teilt als Längsriegel das Gebäude in wenig befensterte und gut gedämmte Neben-/Infrastrukturräume und den eigentlichen Schultrakt, der sich zur Sonne hin öffnet. Parallel zu der Mauer verläuft der zentrale Erschließungsgang, der über Oberlichter für Helligkeit und Tarnsparenz sorgt. Die wenige benötigte Wärmeenergie wird durch eine Pelletsheizung erzeugt.

Information

Zusatzattribut: Passivhausstandard
Baujahr: 2004
Architekt: Weisgerber architecte, L-Esch-sur-Alzette
Baufirma: Prefalux S.A., L-Junglinster
Preise: Die Schule wurde von Bois Habitat in das Carnet de route, Tome 7 - 2005, aufgenommen. Im Rahmen eines tages der offenen Tür sowie mit dem dazu erscheinenden Führer wird dort beispielhafte Holzarchitektur einem breiten Publikum vorgestellt.

Standort

Kleinbettingen, Primarschule
Rue du parc
L-8380 Kleinbettingen
Kapellen
Luxemburg /ohne Nennung

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

Literatur

  • Das Projekt ist beschrieben in "KernHolz", Ausgabe 3, September 2006, S. 9 (zum download unter: www.kerniges-holz.de)
  • "Ecole de Kleinbettingen", in: "Je construis avec le bois"; Nr. 1/2006, Hrsg. Valbois Ressources Naturelles, Saint Hubert

Zurück