Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Düren, Café

Wie eine Skulptur fügt sich das kleine Café, das von einer gemeinnützigen Beschäftigungs-Fördergesellschaft betrieben wird, in den parkartig angelegten Friedhof ein. Die Grund-Tragstruktur besteht aus Brettsperrholzelementen. Die Innenräume wirken, wie aus einem massiven Holzkörper ausgeschnitten.

Information


Baujahr: 2010
Architekt: amunt architekten mertenson und nagel theissen
Baufirma: Mandelartz Schreinerwerkstätte, Düren
Preise: Bau der Woche beim Portal www.german-architects.de Holzbaupreis Eifel 2012 Holzbaupreis Nordrhein-Westfalen 2013, Preisträger

Standort

Düren, Café
Friedensstrasse 76
52351 Düren
Düren /Nordrhein-Westfalen

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.amunt.info (Fried) www.thomas-mandelartz.com www.holzbau-in-nrw.de/sakralbauten/trauer-u-begegnungsstaette-dueren  www.architec24.de/nc/projekte.html?user_projekte_pi1%5BprojektID%5D=102&user_projekte_pi1%5BVIEW%5D=SINGLE&cHash=998bf78f3bdcdd85494052dc882c0a0a 

Literatur

"Räume zum Trauern", in: Mikado Nr. 11/2012, S. 74-77 "Holzbaupreis Eifel - Friedhofspavillon Düren", in: Holz-Zentralblatt, Nr. 15, Freitag 12. April 2013, S. 351

Zurück