Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Murau, Rantenbachsteg

Der Rantenbachsteg - Ergebnis eines Studentenwettbewerbes - besteht aus zwei gegeneinander verschiebbaren, spitzwinkligen Dreiecken. Damit ist es möglich, die Spannweite in einem Rahmen von 15 bis 22 Metern zu variieren. Somit konnte der zur Landesausstellung "Holzzeit" an anderer Stelle platzierte Steg später versetzt und optimal an seinen neuen Standort angepasst werden.

Information


Baujahr: 1995
Architekt: Reinhard Schneider, Markus Weckesser
Baufirma: Holzbau Stingl, A-Trofaiach

Standort

Murau, Rantenbachsteg
Johann von Lederwasch Gasse
A-8850 Murau
Murau
Österreich /ohne Nennung

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Literatur

Der Steg ist beschrieben in: "Holzbau in der Steiermark" von Helmut Pierer, proHolz Steiermark (Hrsg.), Graz, 1. Auflage 2002, S. 100

Zurück