Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Rheinböllen, Emmerichshütte

Der Neubau der Emmerichshütte (bisher schon ein einfacher Holzbau) wurde vollständig in Holz errichtet. Dabei kamen im konstruktiven Bereich vorwiegend massive Brettstapelelemente zum Einsatz. Das dabei verwendete Holz stammt aus dem großen Ingelheimer Wald und wurde vor Ort in einem Sägewerk und auch mobil im Wald eingeschnitten. Das Gebäude wird über eine Kombination von Holzhackschnitzelheizung und Solaranlage zu 100% mit regenerativer Energie versorgt.

Information


Baujahr: 2008
Architekt: Hille Architekten, Mainz, Arnsberg
Baufirma: Felix Harth, Ingelheim
Preise: Das Projekt wurde von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zur Präsentation am Tag der Architektur 2009 ausgewählt. Holzbaupreis Rheinland-Pfalz 2012, Anerkennung

Standort

Rheinböllen, Emmerichshütte
Emmerichshütte 2
55442 Daxweiler
Bad Kreuznach /Rheinland-Pfalz

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Die beiden Innenaufnahmen wurden freundlicherweise von Herrn Carsten Brendel, Gau-Algesheim, zur Verfügung gestelt (Bitte Urheberrechte beachten).

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.hillearchitekten.de
www.ingelheim.de/jugendabtei/seiten/Emmerichshuette.html
www.felix-harth.de www.unsere-emmerichshuette.de www.wagner-zeitter.de

Literatur

Das Projekt ist beschrieben im: Informationsdienst Holz aktuell/Dezember 2008, S. 4 (Hrsg. www.holzabsatzfonds.de) "Massivholz an zwei Beispielen", in: Holzbau - die neue Quadriga, Nr. 3/2013, S. 27-30

Zurück