Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Wängi, Sporthalle

Die Sporthalle Dammbühlhalle ist an einen zuvor bestehenden Mehrzwecksaal angebaut. Sie ist teils zwei- teils dreigeschossig und hat Abmessungen von 45*24*9m.. Sie war die erste Sporthalle der Schweiz im Minergiestandard.

Information

Zusatzattribut: Minergiestandard
Baujahr: 2001
Architekt: Almer + Almer, CH-Wängi; Lucido Solar, CH-Wil
Baufirma: Arge Blumer-Lehmann, CH-Gossau; Rudolf Isenring und Ammann AG, Beide CH-Wängi
Preise: Thurgauer und Schweizerischer Solarpreis 2002 Prix Expo 02

Standort

Wängi, Sporthalle
Steinlerstrasse
CH-9545 Wängi
Münchwilen
Schweiz /ohne Nennung

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.almer.ch  www.sjb.ch  (Hochbau/Freizeit- und Sportanlagen) www.lucido-solar.com  (Das Lucido-Haus/Portfolio) www.blumer-lehmann.ch www.isenringholzbau.ch www.ammann-waengi.ch

Literatur

Die Halle ist erwähnt in der Broschüre "Bauen mit Holz im Thurgau", Hrsg. ProHolz Thurgau Schweizer Holzbau 10/2002 Deutsche Bauzeitung 2/2002 "Fassaden- und Fensterelemente sichern Passivhausstandard", in: Mikado 11/2001, S. 16-20

Zurück