Wege zum Holz > Holzdatenbank

Einzeldarstellung

Sulzberg, Pfarr- und Jugendheim

Die tragenden Innenwände und Decken des Gebäudes bestehen aus Beton, die gesamte hoch wärmegedämmte Fassade aus vorgefertigten Holzrahmenelementen.

Information

Zusatzattribut: Mischkonstruktion
Baujahr: 2001
Architekt: Franz Vogler, Oberstdorf
Baufirma: Zimmerei Wegmann, Wildpoldsried
Preise: Das Gebäude wurde von der Bayerischen Architektenkammer zur Präsentation am Tag der Architektur 2002 ausgewählt.

Standort

Sulzberg, Pfarr- und Jugendheim
Bahnhofstrasse 17
87477 Sulzberg
Oberallgäu /Bayern

Weitere Informationen finden Sie hier:

Literatur

"Regionales Bauen mit Stil", in: Mikado, Nr. 12/2001, S. 38-41

Zurück