Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Kassel, Kasbah-Häuser

Kasbah ist ein Projekt zum experimentellen Wohnen der Kunsthochschule Kassel. Im Rahmen eines Wettbewerbes entwarfen Studenten würfelförmige Häuser mit 6m Kantenlänge. 5 verschiedene Entwürfe (2 aus Kassel, 2 aus Basel, einer aus Finnland) wurden ausgewählt und realisiert. Sie dienten während der Documenta 12 als einfache Unterkünfte. Drei der Fünf Projekte sind Holzkonstruktionen. Das Haus Liane durfte als einziges dauerhaft am Standort verbleiben.

Information


Baujahr: 2007
Architekt: Studenten der beteiligten Hochschulen.
Baufirma: Projektgruppe Kasbah und Zimmermeister Andreas Brencke
Preise: Für das Haus Liane wurde beim Holzbaupreis Hessen 2008 eine Anerkennung erteilt. Deutscher Holzbaupreis 2009, Anerkennung

Standort

Kassel, Kasbah-Häuser
Menzelstrasse 13-15, Südspitze des Hochschulgeländes
34121 Kassel
Kreisfreie Stadt Kassel /Hessen

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.kasbah-haeuser.de

Literatur

"Haus Maarit, Kassel, Saksa", in: Puu, Nr. 3/2007, S. 40-41 (Finnisches Holzbaumagazin: www.puuinfo.fi)

Zurück