Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Königswinter-Oberpleis, Gemeindehaus und Kirche

Das Kirchengebäude wurde im Jahre 1949 im Rahmen des Notkirchenprogramms, geplant von Otto Bartning, errichtet. Sie steht heute (nach Renovierung 1986) unter Denkmalschutz. Vis a vis der Strasse steht das in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erbaute Gemeindezentrum. Dessen Konstruktion besteht aus einem Brettschichtholz-Skelett, das mit spanplattenbeplankten Wandscheiben ausgesteift ist.

Information


Architekt: Planungsgruppe Stieldorf, Königswinter

Standort

Königswinter-Oberpleis, Gemeindehaus und Kirche
Ittenbacher Strasse 40
53639 Königswinter-Oberpleis
Rhein-Sieg-Kreis /Nordrhein-Westfalen

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.otto-bartning.de

Literatur

Das Gebäude ist beschrieben in: "Beispiel moderner Holzarchitektur - Eine Dokumentation des Informationsdienst Holz", Holzwirtschaftlicher Verlag Düsseldorf, 2. Auflage 1990, Objekt Nr. 41

Zurück