Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Einzeldarstellung

Pfullendorf, Staufer-Gymnasium

Die Konstruktion des Gebäude besteht u.a. aus einer Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Lärchen-Brettschichtholz.

Information

Zusatzattribut: Mischkonstruktion
Baujahr: 1997
Architekt: Christine Remensperger, Stuttgart
Baufirma: Finnforest Merk, Aichach
Preise: Hugo Häring Preis 2000 Balthasar-Neumann-Preis 1998, Engere Wahl Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung "Schulen in Deutschland", Anerkennung

Standort

Pfullendorf, Staufer-Gymnasium
Jakobsweg 2/1
88630 Pfullendorf
Sigmaringen /Baden-Württemberg

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

www.christineremensperger.de
www.finnforest.com (Referenzen)
www.staufer-gymnasium.de

Literatur

"Schule", in: db deutsche Bauzeitung, Sonderheft Juni 1998 zur Verleihung des Balthasar-Neumann-Preises, S. 46-51 "Schulen in Deutschland - Neubau und Revitalisierung, Karl Krämer Verlag Stuttgart 2004,S. 290 "Architektur - neues Baden-Württemberg" von Birgit Schmolke, Verlagshaus Braun, Berlin 2007, S. 174

Zurück