Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Markanter Einzelbaum, Naturdenkmal

62. Bolonia, Zweihäusige Kermesbeere - Bella Sombra
Auf dem Gelände der römischen Ausgrabungsstätte Baelo Claudia stehendes schönes Exemplar der zweihäusigen Kermesbeere (Phytolacca dioica).
Weiter ...

63. Halle/Saale, Baumbestand im Stadtgottesacker
Der 1557 angelegte Renaissance-Stadtgottesacker im Stile eines Campo Santo bildet zusammen mit seinem alten Baumbestand ein stimmungsvolles und besonders sehenswertes Ensemble
Weiter ...

64. Tübingen, historische Lindenallee
Die 5 ältesten Bäume der Allee stammen aus 1508. Die Baum-Methusalems tragen sichtbare Spuren ihres hohen Alters
Weiter ...

65. Kelbra, Naturdenkmal-Linde
Klosterlinde auf dem ehemaligen Friedhof des früheren Zisterzienserinnenklosters Kelbra
Weiter ...

66. Bad Langensalza, Arboretum
Im Arboretum von Bad Langensalza wachsen über 200 verschiedene Gehölzarten. Es enthält auch eine Ausstellung von Holzskulpturen verschiedener Künstler.
Weiter ...

67. Darmstadt, GoetheBuche
Markante, dem Dichterfürsten Goethe gewidmete Buche, in der Nähe Goethefelsen (mit Plakette) und künstlich angelegter Goetheteich
Weiter ...

68. Argenbühl-Ratzenried, Brugger Linde - "Heilsame Linde"
Der mächtige Baum mit einem Umfang von rund 10m war früher Hoflinde von Bruggen, einem um 1600 aufgegebenen Weiler. Als "heilsame Linde" ausgewiesenes Naturdenkmal. (Sommerlinde, ca. 400 Jahre alt)
Weiter ...

69. Pirna-Zuschendorf, Schlosspark und botanische Sammlungen
Im Landschloss Pirna-Zuschendorf sind die botanischen Sammlungen der Tu Dresden untergebracht - mit Hortensien, Bonsai, Efeu, Kamelien und einer herrlichen Obstorangerie. Das Parkgelände weist auch...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 61 bis 70 von 180
<< < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>