Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Fachwerkensembles

1. Zeltingen-Rachtig, Marktplatz
Der Marktplatz von Zeltingen-Rachtig wird auf seiner Bergseite von einer gut restaurierten Fachwerkgruppe des 17. Jahrhunderts geprägt.
Weiter ...

2. Unkel-Scheuren, historischer Ortskern
Neben verschiedenen schönen Fachwerkhäusern verdient der jeweils im Mai veranstaltete mittelalterliche Markt "Domfest" mit Handwerkermarkt, auf dem regelmäßig auch Holz(kunst)handwerk zu sehen ist....
Weiter ...

3. Unkel, historischer Ortskern
In Unkel haben sich einige schöne Fachwerkbauten des 15. bis 18. Jh. erhalten. Bemerkenswert sind: das "Bügeleisenhaus in der Frankfurter Straße (1650), das Haus Lehngasse 2 (um 1600), die Pützgasse,...
Weiter ...

4. Tours, Place Plumereau
Der bekannte place plumereau in Tours ist von Fachwerkgebäuden aus dem 15. und 16. Jahrhundert umsäumt.
Weiter ...

5. Tuebingen, Altstadt
Neben den auf dieser website separat beschriebenen Tübinger Fachwerkbauten weist die dortige Altstadt ganze Strassenzüge und Plätze auf, die von Fachwerkbauten geprägt sind - teils verputzt, teils...
Weiter ...

6. Sindelfingen, Fachwerkhäuser
In der Sindelfinger Altstadt haben sich noch zahlreiche sehenswerte Fachwerkhäuser, teils noch aus dem 15. Jahrhundert erhalten.
Weiter ...

9. Schorndorf, Fachwerkhäuser der Altstadt
Das an der deutschen Fachwerkstrasse gelegene Schorndorf beherbergt in seinem Zentrum noch zahlreiche Fachwerkbauten. Besonders sehenswert ist der Marktplatz mit der Palm'schen Apotheke (1533/1660)....
Weiter ...

10. Riquewihr, Fachwerkbauten der Altstadt
In dem unversehrt erhaltenen Stadtbild von Riquewihr aus dem 16. Jahrhundert finden sich auch zahlreiche gur erhaltene Fachwerkbauten. Viele davon sind reich beschnitzt. Interessant ist auch die...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1 bis 10 von 351
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>