Sonderbauten, Infrastruktur

1851. Saint-Jouin-Bruneval, Strandanlagen
Zur Aufwertung des nahe der Hafenanlagen gelegenen Gemeindestrandes wurde die komplette Infrastruktur wie Umkleidekabinen, Rettungswache, Duschen, etc. erneuert. Kleine Holzbauten lehnen sich an...
Weiter ...

1854. Salzburg, "grünes Studio" des ORF
Im Freigelände des ORF-Funkhauses Salzburg wurde ein 2500m² großer Garten der Nachhaltigkeit angelegt. Er wird ergänzt durch eine Holzbox, die als Aussenstudio bei Schlechtwetter dient. Konzeption...
Weiter ...

1856. Salzburg, Raucherbox am Hotel Heffterhof
Raucher fristen ob ihr Daseinauf einer Art Abstellgleis. Beim Hotel Heffterhof ist das anders. Dort können sie ihren Lüsten in einer eigenen, 23m² großen Brettsperrholzbox frönen. Sie entstand als...
Weiter ...

1859. San Juan de Chadmo, Holzkirche
Nachdem der Vorgängerbau durch Brandstiftung zerstört worden war, konnte die Gemeinde die rekonstruierte Kapelle 2015 wieder weihen lassen.
Weiter ...

1860. Sankt Andreasberg, Kirche Sankt Andreas
1967 konsekrierte Holzkirche, erbaut nach den Plänen des Hildesheimer Architekten Josef Fehlig. Heute denkmalgeschützt.
Weiter ...

1862. Sankt Martin am Wöllmißberg, Rüsthaus Feuerwehr
Feuerwache in Brettsperrholzbauweise mit Fassade aus karbonisierter Lärche
Weiter ...

1869. Sävar, Holzbrücke
35m lange und 9m breite Holzbrücke
Weiter ...

1871. Schaffhausen, Zwinglikiche
Die kompromisslos moderne, im Jahre 1959 als Massivbau errichtete Zwinglikirche wurde 2007 sowohl saniert, als auch an veränderte Bedürfnisse angepasst. Dabei wurde der Kirchenraum Innen mit einer...
Weiter ...

1872. Schajik, Aussegnungshalle Natuurbegraafplaats Maashorst
Zeremoniengebäude im Stil eines traditionellen Schafstalles der Region. Tragwerk aus Eichenholz.
Weiter ...

1873. Scharnstein, Hofmühlsteg
Fußgängersteg aus dem Jahre 1983, aufwändig saniert (2017) durch die Zimmerei Holzbau Bammer, A-Scharnstein
Weiter ...

1874. Schiers, Sagästägbrücke
Das Tragwerk dieser 37,5m über-spannenden Holzbrücke basiert auf einem Mehrfachsprengwerk mit vier Längsträgern und einer Fahrbahnplatte aus 75mm starkem Furnierschichtholz.
Weiter ...

1875. Schiltach, Fußgängerbrücke
Gedeckte hölzerne Fußgängerbrücke über die Kinzig
Weiter ...

1878. Schladming, WM-Mediencenter
Zur alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2013 wurde dieses rund 8500m² Nutzfläche umfassende Medienzentrum mit 730m³ Brettsperrholz errichtet. Nach der WM wird es als Veranstaltungszentrum genutzt werden.
Weiter ...

1880. Schliersee, Christuskirche
Die Christuskirche in Schliersee war die erste von einer Reihe evangelischer Kirchen des Architekten Gulbrasson. Ihre denkmalgeschützte Zeltdachkonstruktion auf achteckigem Grundriß wurde bis 2011...
Weiter ...

1882. Schneizlreuth, Versuchshalle Wehrtechnische Dienststelle
Absolut metallfreie, nicht magnetisierbare Halle zur Untersuchung von Minen und anderen Explosivkörpern. Die teils glasfaserverstärkte Brettschichtholzbinderkonstruktion verfügt über...
Weiter ...

1883. Schnepfau, Bergkapelle Wirmboden
Die in Stampfbeton ausgeführte Kapelle hat einen sehr schönen Sichtdachstuhl . Er ist wie die Eingangstüre und der eingebaute Glockenstuhl aus Haselfichte ausgeführt, einem Akkustikholz, das sonst...
Weiter ...

1887. Schöneiche, Erweiterung Kapelle Fichtenau
Ein Bestandsgebäude wurde auf zwei Seiten mit einer Holzrahmenkonstruktion erweitert, die wirkt, als sei sie durch das vorhandene Gebäude geschoben worden.
Weiter ...

1890. Schönheide, evangelisch-lutherisches Gemeindezentrum
Zweigeschossige Holzkonstruktion auf massivem Sockel. Die Gestaltung erinnert an die typischen Scheunenbauten der Region.
Weiter ...

1891. Schorndorf, E-Bike-Station
E-Bike-Doppelstation aus vorgefertigten Brettsperrholzmodulen
Weiter ...

1892. Schötz, Luthernbrücke
Strassenbrücke mit einer Spannweite von 12m. Das Tragwerk besteht aus 3 Lagen Brettschichtholzträgern mit einer Fahrbahnplatte aus 5 Lagen Furnierschichtholz. Diese ist oberseits als Witterungsschutz...
Weiter ...

1893. Schuttertal-Dörlinbach, Aussegnungshalle
Der grundriß der Aussegnungshalle beschreibt ein unregelmässiges Achteck, dessen einzelne Seiten unterschiedlich lang gezogen sind, um dem Dach eine Anpassung an das Gelände möglich zu machen.
Weiter ...

1894. Schwabach, Pfarrsaal Sankt Peter und Paul
200m² großes Gebäude in Holzständerbauweise mit 100m² großem Saal mit stützenfreier, seilunterspannter Brettschichtholz-Deckenkonstruktion.
Weiter ...

1895. Schwäbisch Gmünd, Gemeindehaus
Der Neubau des Gemeindezentrums St. Alban wurde in Holztafelbauweise ausgeführt.. So konnte dem Wunsch der Kirchengemeinde nach einem kostengünstigen, rasch und durch örtliche Handwerksbetriebe zu...
Weiter ...

1898. Schwäbisch Hall, Fußgängerbrücke
Zur Landesgartenschau errichtete 100m lange, gedeckte Holzbrücke über die Kocher (hinter den Stadtwerken)
Weiter ...

1900. Schwäbisch Hall, Tierkrematorium
Die Fassade des Holzbaus (Holztafelbauweise mit sichtbaren Massivholzdecken) ist von 101 senkrechten Lärchenstelen umgeben, die dem Anwesen ein ganz eigenes Erscheinungsbild geben.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1851 bis 1900 von 2202