Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

101. Neroth, Xynthiapfad am Nerother Kopf
Nach dem Orkan Xynthia wurde eine kleine Fichtenfläche am Eifelsteig bewußt nicht aufgearbeitet und die Bäume im Verhau belassen. Anschließend wurde eine Lehrpfad errichtet, der die Auswirkungen...
Weiter ...

102. Dasburg, Waldjugendheim
In Dasburg gibt es eigentlich kein Wald- und Holzbezogenes Thema, was nicht angeboten werden könnte. In den verschieden Holzgebäuden sowie im Freigelände kann jeder seinen Wissensdurst individuell...
Weiter ...

103. Darscheid, Naturerlebniszentrum Vogelschutzhütte
Die Darscheider Vogelschutzgruppe hat zahlreiche Aktivitäten ins Leben gerufen. Zu erwähnen sind: ein grünes Klassenzimmer, ein Waldläufer- und Indianerpfad, ein Hochseilgarten, ein Jugend- und...
Weiter ...

104. Amersfoort, Kunstbaum "Houtleven" beim Museum Flehite
Im Jahre 2012 wurde von den beiden Künstlern Marisja Smit und Thijs Trompert aus einzelnen Holzstücken dieser Kunstbaum geschaffen. Ursprünglich schätze man die "Lebensdauer"auf etwa 3 Jahre ein....
Weiter ...

105. Lichtenstein, Daetz-Zentrum für Holzkunst
Kompetenz- und Bildungszentrum für internationale Holzbildhauerkunst mit Ausstellung "Meisterwerke in Holz", die einen beeindruckenden Überblick über die zeitgenössische Holzkunst aus allen...
Weiter ...

106. Champenoux, Arboretum d'Amance
Das Arboretum geht auf das Jahr 1900 zurück und gehört heute zum benachbarten INRA (Institut National de Recherche Agronomique). Es umfasst etwa 400 Arten.
Weiter ...

108. Zwickau, Kunstwerk "Fire cleanses the landscape"
Kunstwerk "Fire cleanses the landscape" von Viktor Cebergs, entstanden 2002 zum Bildhauersymposium Zwickau 2002
Weiter ...

109. Wassenaar, Baumbestand Landgut Clingendael
Das im 16. Jahrhundert aus einem landwirtschaftlichen Anwesen hervorgegangene herrschaftliche Anwesen hat bemerkenswerte Gartenanlagen, darunter einen höchst sehenswerten japanischen Garten, der...
Weiter ...

110. Trier-Quint, Mammutbaum
In der Umgebung des Forstamtes wachsen insgesamt 40 Mammutbäume, die in den 1950er Jahren gepflanzt wurden. Ein Solitär steht direkt am Forstamtsgebäude.
Weiter ...

111. Altstätten, Civilization Tree
Der metallene "Civilization Tree" wurde von dem Künster Silvan Köppel im Jahr 2000 geschaffen. Die Konstruktion wiegt mehr als 30 Tonnen.
Weiter ...

112. Trier-Quint, Baum-Welt-Pfad
Auf dem 2012 eingeweihten Baum-Welt-Pfad können auf einem 3,8 km langen Rundweg 21 Baumarten aus aller Welt bewundert werden.
Weiter ...

113. Nancy, Jardin Godron
Dieser älteste botanische Garten von Nancy wurde 1758 zusammen mit der medizinischen Fakultät gegründet. Er enthält einige bemerkenswerte Bäume, darunter einen provenzalischen Zürgelbaum, einen...
Weiter ...

114. Gotha, Friedenskuss-Thron
Von 4 Holzbildhauern anlässlich eines Symposiums zum Thüringentag 2011 geschaffen: der Friedenskuss-Thron. Abgebildet ist links die Göttin der Gerechtigkeit, rechts die des Friedens.
Weiter ...

115. Körner, Königseiche Volkenroda
Mehr als 600 Jahre alte Stieleiche mit einem Stammumfang von 9,5 Metern
Weiter ...

117. Zabeltitz, Baumbestand des Barockgartens
Der Barockgarten Zabeltitz wurde 1728 angelegt, der ergänzende englische Landschaftsgarten ab 1800. Entsprechend alt und malerisch ist sein bemerkenswerter Baumbestand.
Weiter ...

118. Morbach, Weg durchs Moor
Durch eines der typischen Hangbrücher führt der Moorlehrpfad Ortelsbruch
Weiter ...

120. Trassem, Wald-Erlebniszentrum
Als Startpunkt und zentrales Gebäude wurde ein achteckiges Blockhaus aus Douglasienholz errichtet. Der Anbau wurde in Holzrahmenbauweise konstruiert. Ein weiterer Bau wird als Waldwerkstatt genutzt....
Weiter ...

122. Weilburg, Blutbuchen im Schlosspark
Die um 1840 gepflanzten Blutbuchen sind seit 1938 als Naturdenkmale geschützt. Zwei Exemplare mußten 2014 wegen Pilzbefall und dadurch bedingter Gefährdung der Standsicherheit zurück geschnitten...
Weiter ...

125. Homberg/Ohm, Naturdenkmal Linde
800 bis 1000 Jahre alte Linde mit 11 Metern Stammumfang
Weiter ...

127. Homberg/Ohm, Naturdenkmal Linde
Als Naturdenkmal geschützte Linde im Hof des Homberger Schlosses
Weiter ...

128. Nagold, staatliche Samenklenge
Die 1865 gegründete Klenge wurde 1947 vom Land Baden-Württemberg übernommen und sorgt seither für die Grundlage neuer Waldbestände
Weiter ...

129. Zentendorf, Kulturinsel Einsiedel
Was man mit Holz alles anders machen kann: Eine märchenhafte Alternativwelt, eine neue Art zu übernachten (im Baumhotel) und eine Ideenwerkstatt für tolle Kinderspiel- und Erlebniswelten: Sehenswert!
Weiter ...

130. Nagold, Baumkunst ohne Titel
Zur Landesgartenschau entstandenes Baumkunstwerk von Wolfgang Folmer, bei dem die Hymne an die Nacht von Novalis Pate stand.
Weiter ...

131. Nagold, grüne Kirche
Zur Landesgartenschau 2012 wurden 24 Linden gepflanzt, die einen wachsenden Kirchenraum formen.
Weiter ...

132. Neuwied, Landschaftsgarten der Abtei Rommersdorf
Das kunsthistorische Kleinod der Abtei Rommersdorf hat neben einem formalen französischen Garten auch einen kleinen englischen Landschaftsgarten mit einem bemerkenswerten Baumbestand.
Weiter ...

134. Tharandt, Arboretum Forstbotanischer Garten
Das 1811 gegründete Sächsische Landesarboretum gehört zu den ältesten wissenschaftlichen Gehölzsammlungen weltweit. Es setzt sich aus zwei 35 ha großen Teilflächen zusammen, die durch eine 117m lange...
Weiter ...

139. Darmstadt, Skulptur "Tempelbaum" von Claus Bury
Als Bestandteil des Skulpturengartens Lichtwiese schuf Claus Bury 1993 den "Tempelbaum"
Weiter ...

142. Escorca, Rotes de Caimari
Ein wunderbares Beispiel der uralten Olvienbaumkultur auf Mallorca - einer der Gründe, weshalb die Tramuntana zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. In der kargen Karstlandschaft sind Wasser und...
Weiter ...

143. Melsungen, Holzskulptur beim Forstamt
Im Rahmen des Kunstprojektes Ars Natura entstand 2007 die Skulptur "Joggerin" des Künstlers Michael Henning aus Partenstein
Weiter ...

144. Bad Muskau, Baumbestand im Fürst Pückler Park
Der zum Weltkulturerbe zählende Landschaftpark zeichnet sich durch seinen Baumbestand aus. Eine Fülle markanter Einzelbäume, mächtiger Solitäre und Baumgruppen erwartet den Besucher mit immer neuen...
Weiter ...

145. Rottenburg, Arboretum der Hochschule für Forstwirtschaft
Das 2,6 Hektar große Arboretum wurde zeitgleich mit dem Beginn der forstlichen Ausbildung im Schadenweiler Hof im Jahre 1954 angelegt. Es enthält 170 Gehölzarten und als Besonderheit eine Sammlung...
Weiter ...

146. Groß-Zimmern, Waldschule
Aus einem ehemaligen Waldarbeiterhaus entstand aus einer Initiative der örtlichen Gemeinde und des Forstamtes Dieburg die Waldschule. Bei der Umgestaltung des Gebäudes wurde viel Holz eingesetzt. Die...
Weiter ...

147. Rottenburg, Holzskulpturen an der Hochschule für Forstwirtschaft
Im Rahmen von Workshops fertigen die Studentinnen und Studenten der Hochschule unter Anleitung von Profis immer wieder Holzskulpturen mit der Kettensäge an. Diese werden dann im Hochschulgelände...
Weiter ...

148. Verbania, Baumbestand im botanischen Garten Villa Taranto
Im milden Klima des Lago Maggiore gedeihen zahlreiche exotische Pflanzenarten. So verfügt der botanische Garten der Villa Taranto, der ohnehin zu den bedeutendsten Einrichtungen dieser Art zählt,...
Weiter ...

150. Dohr, Wald-Kennenlernweg
Der Dohrer Wald-Kennenlernweg soll der ortsnahen Bevölkerung und ganz besonders den Kindern und Jugendlichen eine bequem zu erreichende Möglichkeit bieten, den heimischen Wald besser kennen zu...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 101 bis 150 von 854