Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

801. Schwarzburg, forstbotanischer Garten
Der forstbotanische Garten wurde in den 1990er Jahren angelegt. Auf 6 ha Fläche sind 250 verschiedene Pflanzenarten mit 1500 Individuen vertreten. 2002 um ein Blockhaus und 2007 mit einem Pavillon...
Weiter ...

803. Silz, Baumlehrpfad
Baumlehrpfad am idyllisch gelegenen Silzer See.
Weiter ...

804. Sinnersdorf, Kreiswald
Im waldarmen Erftkreis - strak geprägt durch den Braunkohleabbau - soll wieder mehr Wald wachsen. Auf einer 6 ha großen Fläche wurden von den Künstlern Holger Hagedorn und Winfried Lucassen in einem...
Weiter ...

805. Södra Vi, Rumskullaeken
900 bis 1000 Jahre alte Stieleiche
Weiter ...

806. Spangenberg, Ars Natura - Kunstwanderwege
Ein europaweit einzigartiges Projekt. Entlang der Fernwanderwege "Barbarossaweg" und "Wildbahn", die sich in Spangenberg kreuzen sind auf etwa 240 km Länge etwa 300 Kunstwerke zu sehen. Sie sind...
Weiter ...

807. Speicher, Naturcamp
Zahlreiche Aktivitäten in der Natur stehen im Angebot: Überlebenstraining, alle Arten von Kletteraktivitäten, Pflanzenexkursionen, Naturmeditation und vieles mehr. Ausführliche Informationen enthält...
Weiter ...

808. Spirkelbach, Walderlebnispfad
Der Walderlebnispfad wurde durch das örtliche Forstamt und das Bergwaldprojekt unterstützt. Er enthält einen interaktiven Fühlpfad, freigelegte Wurzeln, Totholzbäume und einen Seilgarten.
Weiter ...

809. St. Goar, Natur- und Erlebnispfad
Der an der Burg Rheinfels gelegene Natur- und Erlebnispfad führt etwa 1 km entlang der Befestigungsmauern und bietet eine Kombination aus Naturerlebnis und Outdoor-Aktionselementen.
Weiter ...

810. St. Martin, Naturlehrpfad
Der etwa 3 km lange Naturlehrpfad von St. Martin beginnt am Landschaftsweiher und informiert u.a. zu den Themen Wald, Jagd und Baumbestand.
Weiter ...

811. Staffel, Märchenwald
Einen privaten Traum hat sich der Waldbesitzer Wilbert Gies auf 4,5 Hektar in der Flur "Im Renner" in der gemarkung Staffel erfüllt. Schneewitchen und die sieben Zwerge, Hans und Gretel oder...
Weiter ...

812. Staufenberg/Escherode, Arboretum Habichtsborn
100 Jahre altes Arboretum mit 500 verschiedenen ausländischen Baumarten
Weiter ...

814. Stennweiler, alte Linde
Skurile 400-700 Jahre alte Linde mit ehemals 9m Stammumfang. Durch einen baumchirurgischen Eingriff stark verändert.
Weiter ...

815. Stipshausen, Kaisergarten
Anlässlich der Reichsgründung 1871 wurden an vielen Stellen Kaiserbäume oder Kaisergärten gepflanzt. Jeweils an markanter Stelle gelegen, sollten sie die nationale Einheit symbolisieren. Einer der...
Weiter ...

816. Stuttgart, Baumsammlung der Wilhelma
Die 1846 gegründete Wilhelma beherbergt als botanisch-zoologischer Garten auch eine beeindruckende Sammlung von Bäumen (Arboretum) aus aller Welt. Darunter befinden sich beispielsweise 70 Mammutbäume...
Weiter ...

817. Stuttgart, Stefan Laug Land-Art mit Licht
Die Lichtinstallationen von Stefan Laug, eine Art spiritueller Land-Art schaffen eine eigenartig-faszinierende Atmosphäre der Verfremdung. Man kann so, wenn man denn will, die Natur oder sich selbst...
Weiter ...

818. Stuttgart-Zuffenhausen, Waldklettergarten
Der Waldklettergarten in Zuffenhausen verfügt über 5 unterschiedliche Parcours in Höhen zwischen 4 und 11 Metern.
Weiter ...

819. Sulzbach an der Murr, Arboretum
Kleines, 1978 angelegtes Arboretum mit 20 Mammutbäumen und einigen einheimischen Arten.
Weiter ...

820. Swiatniki, Alteichen im Schloßpark Rogalin
Auewald mit den alten Eichen “Lech”, “Czech” und “Rus”
Weiter ...

822. Tetbury, Baumkronenpfad im National Arboretum Westonbirt
13,5m hoher und 284m langer Baumkronenpfad mit einer Tragkonstruktion aus 52 Rundholzstützen
Weiter ...

823. Tetbury, National Arboretum
Vor mehr als 200 Jahren gegründetes Arboretum mit einer beeindruckenden Baumkollektion
Weiter ...

825. Trsteno, Arboretum
28 Hektar großes Arboretum mit 400 Pflanzenarten, dessen Existenz seit 5 Jahrhunderten nachgewiesen ist. Es liegt an der Küstenstrasse, etwa 18 km nördlich von Dubrovnik.
Weiter ...

826. Tytsjerk, Beeldenpark
Auf dem Anwesen der Vijversburg finden regelmässig Kunstprojekte statt. Auf der u.a. website befindet sich auch ein Archiv mit den teilnehmenden Künstlern. Als beispielhafter Link ist das Watch-House...
Weiter ...

827. Unkel, Wanderwege - Waldlehrpfad
Von Unkel aus führt eine ganze Reihe schöner Wanderwege in den nahe gelegenen Wald, u.a. zu einem Waldlehrpfad in Richtung "Auge Gottes" sowie zu einem Waldspielplatz. Auf der unten erwähnten, sehr...
Weiter ...

828. Unterwössen, Skulpturenpark
Eine Art Freiluftatelier des Künstlers Andreas Kuhnlein
Weiter ...

829. Valwig, dicke Eiche
Am Sportplatz im Ortteil Valwiger Berg steht die "dicke Eiche", deren Alter auf mehr als 600 Jahre geschätzt wird. Ein schönes "Portaitphoto" ist auf der Homepage der Gemeinde in der Rubrik "Bilder"...
Weiter ...

830. Veigné, Arboretum La Martiniére
Seit 1967 entstand aus einer ehemaligen Sandgrube das Arboretum La Martinière. Der Künstler Michel Davo hat das 4ha große Gelände einfühlsam gestaltet und mit eigenen Kunstwerken ergänzt. Im Gelände...
Weiter ...

831. Vejer de la Frontera, Fundación NMAC
Ein etwa 30 Hektar großes Gelände mit einem Pinienhain wurde mit verschieden zeitgenössischen Kunstwerken zu einem beeindruckenden Land-Art-Ensemble umgestaltet.
Weiter ...

832. Verzy, Les faux de Verzy
Die Faux de Verzy bestehen aus etwa 800 Süntelbuchen mit bizarrer Wuchsform. Sie werden durch einen Naturlehrpfad erschlossen.
Weiter ...

833. Villardebelle, Koniferen-Arboretum
Das 1994/95 angelegte Arboretum beherbergte mehr als 250 verschiedenen Spezies.
Weiter ...

835. Virelles, Aquascope
Bei der Gestaltung des Themenparks, der Spielanlagen und der pädagogischen Pfade kamen umfangreich Holzkonstruktionen zum Einsatz.
Weiter ...

836. Wald-Ruhestetten, Neue Kunst am Ried
Unter dem Motto "Kunst in der Riedlandschaft" können sowohl verschiedene Kunstwerke "erwandert" werden, als auch Beispiele für neue Architektur aus dem Bereich "Baubotanik - Konstruieren mit lebenden...
Weiter ...

837. Waldbillig, Trail 2 Müllerthal
Der Müllerthal Trail führt durch interessante Waldbereiche mit teils spektakulären Felsformationen. Zum Teil ist er über einen Holzweg mit einigen Brücken geführt. (600m lang, hinter der Preidweiler...
Weiter ...

838. Waldfischbach-Burgalben, Waldlehrpfad Galgenberg
Der östlich von Waldfischbach-Burgalben gelegene Waldlehrpfad beginnt am Wanderparkplatz Galgenberg. Er bietet u.a. Tafeln über die Vogelwelt, seltene Baumarten und die Entstehung der Buntsandsteine....
Weiter ...

839. Walluf, Rheingauer Gebückwanderweg
In Niederwalluf beginnt der Rheingauer Gebückwanderweg. Auf einer Strecke von 42 km können die Reste einer mittelalterlichen Landwehr besichtigt werden, die einst das gesamte Rheingau vor Feinden...
Weiter ...

840. Wasungen, Naturlehrpfad und forstbotanischer Garten
Ab 1974 angelegtes Arboretum mit mehr als 900 verschiedenen Nadel- und Laubgehölzen
Weiter ...

841. Wegberg/Dalheim-Roedgen, Naturwaldzelle
Die Naturwaldzelle "Arsbecker Bruch" ist über einen Rundwanderweg für Besucher erschlossen. Er ist erreichbar über den Wanderparkplatz an der Dalheimer Mühle (Adresse s.u.).
Weiter ...

842. Weinheim, Exotenwald
Der 60 ha große Exotenwald wurde 1872-1884 durch Graf Christian von Berckheim angelegt. Mit seinen gut 130 verschiedenen Baumarten aus aller Welt (Riesenmammutbäume, Araucarien, Magnolien, Zedern)...
Weiter ...

843. Weinheim, Zeder im Schloßpark
Im Weinheimer Schloßpark befindet sich Deutschlands größte und älteste Libanon-Zeder. Ihr Alter wird auf 300 geschätzt. Ihr Stammumfang beträgt 5 Meter.
Weiter ...

844. Weiskirchen-Rappweiler, Weg der Waldkultur
In den Erlebniswald Rappweiler eingebunden kann man die historischen Aspekte auf dem Weg der Waldkultur kennenlernen.
Weiter ...

845. Wéris/Oppagne, Eichen an den megalithischen Dolmen
Die am besten erhaltenen Megalithischen Anlagen in Belgien (Dolmen) werden von markanten Eichen flankiert
Weiter ...

846. Weßling, Eichenallee
Die zwischen Weßling und Seefeld gelegene Strecke führt auf 2,3 km durch Deutschlands längste Eichenallee. Die 450 Stieleichen wurden vor etwa 200 Jahren durch die Grafen von Törring gepflanzt und...
Weiter ...

847. Wilgartswiesen, ökologische Waldstation
Die Wilgartswiesener Waldstation stellt auf ihrer informativen Website zahlreiche Aktivitäten und Möglichkeiten rund um das Ökosystem Wald vor. Aus dem reichhaltigen pädagogischen Angebot können...
Weiter ...

848. Wojsławice, Arboretum
Das 1831 durch Fritz von Oheimb angelegte Arboretum beherbergt über 600 Baum- und Straucharten
Weiter ...

849. Wolfegg, Arboretum im ehemaligen Hofgarten
Aus dem gegen Ende des 18. Jahrhunderts gestalteten Hofgarten mit Orangerie haben sich noch eine Reihe wertvoller Altbäume erhalten, die mit 17 Exemplaren den Bestand des Arboretums bilden
Weiter ...

850. Wüstenrot, Wellingtonien
Über 45m hoch und 130 Jahre alte Wellingtonien. Sie stammen aus einem Ankauf von Sämlingen durch König Wilheml, der sie für die Bepflanzung der Wilhelma in Cannstadt einsetzte. Von den 4000 Sämlingen...
Weiter ...

Sie sehen Objekt 801 bis 850 von 854