Landesforsten Rheinland-Pfalz Wege zum Holz
Start | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Holzdatenbank

1. Zeltingen-Rachtig, Marktplatz
Der Marktplatz von Zeltingen-Rachtig wird auf seiner Bergseite von einer gut restaurierten Fachwerkgruppe des 17. Jahrhunderts geprägt.
Weiter ...

2. Unkel-Scheuren, historischer Ortskern
Neben verschiedenen schönen Fachwerkhäusern verdient der jeweils im Mai veranstaltete mittelalterliche Markt "Domfest" mit Handwerkermarkt, auf dem regelmäßig auch Holz(kunst)handwerk zu sehen ist....
Weiter ...

3. Unkel, historischer Ortskern
In Unkel haben sich einige schöne Fachwerkbauten des 15. bis 18. Jh. erhalten. Bemerkenswert sind: das "Bügeleisenhaus in der Frankfurter Straße (1650), das Haus Lehngasse 2 (um 1600), die Pützgasse,...
Weiter ...

4. Tours, Place Plumereau
Der bekannte place plumereau in Tours ist von Fachwerkgebäuden aus dem 15. und 16. Jahrhundert umsäumt.
Weiter ...

5. Tuebingen, Altstadt
Neben den auf dieser website separat beschriebenen Tübinger Fachwerkbauten weist die dortige Altstadt ganze Strassenzüge und Plätze auf, die von Fachwerkbauten geprägt sind - teils verputzt, teils...
Weiter ...

6. Sindelfingen, Fachwerkhäuser
In der Sindelfinger Altstadt haben sich noch zahlreiche sehenswerte Fachwerkhäuser, teils noch aus dem 15. Jahrhundert erhalten.
Weiter ...

9. Schorndorf, Fachwerkhäuser der Altstadt
Das an der deutschen Fachwerkstrasse gelegene Schorndorf beherbergt in seinem Zentrum noch zahlreiche Fachwerkbauten. Besonders sehenswert ist der Marktplatz mit der Palm'schen Apotheke (1533/1660)....
Weiter ...

10. Riquewihr, Fachwerkbauten der Altstadt
In dem unversehrt erhaltenen Stadtbild von Riquewihr aus dem 16. Jahrhundert finden sich auch zahlreiche gur erhaltene Fachwerkbauten. Viele davon sind reich beschnitzt. Interessant ist auch die...
Weiter ...

11. Riedlingen, historische Altstadt
Der an der deutschen Fachwerkstrasse gelegene Ort weist zahlreiche gut erhaltene Fachwerkbauten auf.
Weiter ...

12. Ribeauville, Fachwerkhäuser der Altstadt
In der Altstadt von Ribeauville haben sich noch eine Reihe interessantewr Fachwerkbauten erhalten.
Weiter ...

13. Rhens, historische Altstadt
Das Rathaus von Rhens - entstanden in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts (1507) zählt zu den bekanntesten deutschen Fachwerkbauten und fehlt in kaum einer einschlägigen Publikation. Es ist nur...
Weiter ...

15. Oberwesel, historischer Stadtkern
Im Chor der Liebfauenkirche steht einer der frühesten und kostbarsten deutschen Schnitzaltäre, in geöffnetem Zustand 2,45m hoch und 6,5 m breit, gegen 1330 bis 1340 entstanden. Das Fachwerkhaus in...
Weiter ...

17. Monschau, Fachwerkbauten der Altstadt
Die Kleinstadt Monschau war einst durch ihre Textilindustrie wohlhabend. Deren späterer Niedergang führte zu einer Art Dornröschenschlaf der dazu führte, daß heute ein reicher Bestand an...
Weiter ...

18. Monreal, Historischer Ortskern
Monreal zählt zu den wenigen gut erhaltenen Ortkernen in der Eifel mit einem Fachwerkbestand vom 15. bis zum 19. Jahrhundert. Das älteste, das sogenannte Viergiebelhaus wurde bis 2005 erneuert und...
Weiter ...

20. Meisenheim, Historische Altstadt
Meisenheim gehört zu den weniger bekannten und dennoch sehr sehenswerten Kleinstädten in Rheinland-Pfalz. Sein reichhaltiger und gepflegter Bestand an historischen Häusern ist einen Besuch wert. Als...
Weiter ...

22. Mainz, Am Kirschgarten
Schönes Fachwerkensemble in der Mainzer Altstadt mit dem ältesten Fachwerkhaus der Stadt (Vorgängerbau 1450, Nachfolger um 1500) Haus Nr. 26, "Zum Aschaffenberg".
Weiter ...

23. Bad Münstereifel, historischer Stadtkern
Im historischen Stadtkern von Bad Münstereifel, der komplett unter Denkmalschutz steht, gibt es eine Fülle von interessanten Fachwerkbauten. Z.B. in der Orchheimer Strasse das Windeckhaus (1644-64),...
Weiter ...

24. Linz, historische Altstadt
Die Stadt Linz trägt ihr Attribut "die bunte Stadt am Rhein" zu Recht. Zahlreiche erhaltene, teils auch rekonstruierte Fachwerkbauten laden zum Besuch der malerischen Altstadt ein. Besonders...
Weiter ...

25. Limburg, Fachwerkensemble Am Römer
Das Fachwerkensemble des Burgmannenhofes Am Römer aus dem Jahre 1289 (d) zählt zu den ältesten erhaltenen Fachwerkbauten in Deutschland. Es wurde 1989 unter der Regie des Limburger Architekten Walter...
Weiter ...

26. Limburg/Lahn, historische Altstadt
Viele kennen Limburg nur vom Vorbeirasen - auf der Autobahn oder im ICE. Unmittelbar jenseits der Landesgrenze in Hessen gelegen, zählt Limburg zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands,...
Weiter ...

27. Leutesdorf, Fachwerkhäuser an der Rheinstraße
In der Leutesdorfer Rheinstraße finden sich eine Reihe Fachwerkhäuser aus dem 15. bis 18. Jh. Das älteste ist Nr. 15, in der Hausmitte als Konstruktionsdetail der "wilde Mann". Haus Nr. 18 stammt aus...
Weiter ...

28. Ladenburg, Altstadt
Ladenburg ist eine der ältesten deutschen Städte. Vom Wirtschaftsboom der vergangenen Jahrzehnte ein wenig benachteiligt, fehlte das Geld zu den umfassenden Flächensanierungen, die andere Städte...
Weiter ...

29. Koblenz, Weindorf
Das 1925 entstandene Weindorf sollte in kompakter Form als Werbung für den deutschen Wein im Rahmen der "Reichsausstellung deutscher Wein"alle Weinbaulandschaften unseres Landes in einer Art...
Weiter ...

30. Kirchberg, historischer Ortskern
In Kirchberg haben sich einige interessante Fachwerkbauten erhalten, von denen besonders das barocke Ensemble am Marktplatz sehenswert. Darunter das Rathaus (1746), das Haus Nr. 6 aus dem 17.Jh. und...
Weiter ...

31. Kayersberg, Fachwerkhäuser der Altstadt
Die Altstadt von Kayersberg enthält zahlreiche gut gepflegte Fachwerkbauten.
Weiter ...

32. Kastellaun. historische Altstadt
Vor allem in der Schloß- und in der Marktstrasse haben sich einige bemerkenswerte Fachwerkbauten aus dem 18. Jh. erhalten. Besonders schön ist ehemalige Gasthaus "Zum Schwanen" mit seinem...
Weiter ...

33. Karden, Fachwerkhäuser
Neben einigen bemerkenswerten Steinbauten aus dem frühen 13. Jh weist Karden auch einige interessante Fachwerkbauten auf. So die ehemalige Stiftsschule aus dem Ende des 15. Jh. Das ehemalige...
Weiter ...

34. Kamp-Bornhofen, festes Haus und Wörther Hof
Das feste Haus in Kamp, ein mittelalterliches Burghaus hat als zweites Obergeschoß eine Fachwerkkonstruktion mit Türmchen aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Unmittelbar benachbart ist der Wörther...
Weiter ...

35. Frankfurt, Fachwerkensemble Römerberg
Das Fachwerkensemble am Römerberg ist eine mit Hilfe polnischer Spezialisten ausgeführte Rekonstruktion aus den 1980er Jahren.
Weiter ...

36. Herrstein, historischer Ortskern
Herrstein ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Sanierung eines historischen Ortskerns. Eine umfassende dendrochronlogische Untersuchung von über 50 Fachwerkhäusern ergab Baudaten zwischen 1526...
Weiter ...

37. Herrenberg, Fachwerkpfad
Eine anschauliche Beschreibung der Geschichte und der konstruktiven Details kann man auf dem Herrenberger Fachwerkpfad erleben. Auf insgesamt 23 Stationen ist das Fachwerk vom 15. bis zum 19....
Weiter ...

39. Hachenburg, Alter Markt
Ein bemerkenswertes Fachwerkensemble befindet sich am alten Markt Nr. 18 in Hachenburg. Ein aus dem Jahre 1718 stammendes Gebäude wurde im Jugendstil behutsam überformt. Zusammen mit den einrahmenden...
Weiter ...

40. Hachenburg, Historische Altstadt
Die historische Altstadt von Hachenburg birgt noch zahlreiche gut erhaltene Fachwerkbauten. Darunter das bemerkenswerte alte Rathaus und das mit eigener Darstellung auf dieser website enthaltene...
Weiter ...

42. Gengenbach, Altstadt
Die gut gepflegte historische Altstadt von Gengenbach weist noch zahlreiche Fachwerbauten und -Ensembles auf. Herausragend sind die geschlöossenen Häuserzeilen in der Engel- und der Höllengasse mit...
Weiter ...

43. Esslingen, Altstadt
Esslingen ist eine der ältesten süddeutschen Städte. Sie beherbergt in ihrem Zentrum eine Fülle interessanter Fachwerkbauten, darunter einige der ältesten in Deutschland erhaltenen: Webergasse 8...
Weiter ...

44. Erpel, historischer Ortskern
Die alte "Herrlichkeit" Erpel hat sich trotz mancher Zerstörungen gegen Ende des 2. Weltkriegs ihr schönes Ortsbild bewahrt. Eine Reihe Fachwerkbauten des 16. bis 18. Jahrhunderts zeugen von früheren...
Weiter ...

45. Ediger-Eller, historische Ortskerne
Moselweinstraße 62 (1531/32), Moselweinstrasse 12 (16. Jahrhundert), Moselstraße 11 (1657), Pelzerstrasse 22 (1514). Eine Besonderheit findet sich noch in der St. Hilarius-Kirche im Ortsteil Eller....
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1 bis 50 von 430